Sendedatum: 19.02.2014 13:00 Uhr

Abenteuer vor der Haustür

Alexander Solloch im Gespräch mit Christoph Ransmayr

Bild vergrößern
In seinem neuen Buch schreibt Christoph Ransmayr über Erlebtes und Erlebbares.

"Die abenteuerlichsten Reisen sind möglich, wenn ich nur durch die Türe hinaus in die nächste Gasse gehe", sagt Christoph Ransmayr. Und dort höre er den Menschen zu, was sie zu erzählen hätten: vom Leben, Glück oder Unglück.

Die Begegnungen mit Menschen sind auch das wichtigste für den österreichischen Schriftsteller, wenn er auf Reisen ist. "Wer nur die Landschaft sucht, kann auch in Katalogen blättern", sagt er und erzählt von seiner jüngsten Reise in die Sahara. Das Sprechen über Erlebtes und Erlebbares ist Thema seiner neuen Veröffentlichung mit dem Titel "Gerede".

Buchtipp

Reise-Skizzen in 70 Episoden

Christoph Ransmayr umspannt mit seinen Geschichten beinahe die gesamte Erde. Die Natur und die Begegnungen mit fremden Menschen lassen den Erzähler unablässig staunen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassik à la carte | 19.02.2014 | 13:00 Uhr