Archiv

Klassik à la carte

In der Sendung "Klassik à la carte" sind Menschen zu Gast, die etwas zu sagen haben. Menschen, die Geschichten erzählen, die sich Gedanken machen über die Welt. Menschen, die Neues planen und die zurückblicken können auf Leistungen und Fehlschläge, auf Begegnungen und Abenteuer. Dreimal in der Woche - montags, mittwochs und freitags um 13 Uhr - ist ein Gast aus der weiten Welt der Kultur eingeladen: Musiker, Schriftsteller, Schauspieler, Bildende Künstler, Filme- und Theatermacher, Unternehmer und Wissenschaftler.

Weitere Informationen

Die Musik in Klassik à la carte

Hat Ihnen die Musik in Klassik à la Carte heute besonders gut gefallen? Hier finden Sie eine Übersicht aller in der Sendung gespielten Stücke zum Herunterladen. mehr

Gäste spielen ihre Lieblingsmusik

Die Gäste stellen sich eine Stunde lang den neugierigen, kritischen und überraschenden Fragen unserer Moderatoren. Und sie bekommen die Gelegenheit, ihre Gedanken auch einmal vertieft darzustellen, abseits von der Hektik des Alltags. Und weil Musik unser aller Leben tief prägt, bringen unsere Gäste ihre Lieblingsmusik mit in die Sendung.

Der Clan-Kenner

16.12.2016 13:00 Uhr

Der FAZ-Redakteur Georg Meck wurde bereits für seine Unternehmerporträts ausgezeichnet. In seinem neuen Buch "Auto Macht Geld" nimmt er fachkundig den Volkswagen-Clan ins Visier. mehr

Zurück zu den Wurzeln

14.12.2016 13:00 Uhr

Andrée Sfeir-Semler studiert freie Kunst im Libanon, als der Krieg ausbricht. Ihre anschließende Laufbahn als Galeristin in Deutschland führt sie 30 Jahre später zurück nach Beirut. mehr

Der Träumer von Paula

12.12.2016 13:00 Uhr

Sie stand für ihre Kunst und ihr selbstbestimmtes Leben ein - "Paula". In seinem neuen Film erzählt Christian Schwochow die Lebensgeschichte der Malerin Paula Modersohn-Becker. mehr

Mit Geige und Grammy zu Besuch

09.12.2016 13:00 Uhr

Der Violinist Augustin Hadelich hat in diesem Jahr einen Klassik-Grammy gewonnen. Er kommt für zwei Konzerte mit den Hamburger Philharmonikern in die Hansestadt. mehr

In Würde sterben

07.12.2016 13:00 Uhr

Seit 25 Jahren engagiert sich der Palliativmediziner Winfried Hardinghaus für ein würdevolles Leben bis zuletzt. Im Frühjahr erhielt er das Bundesverdienstkreuz. mehr