Journal

Bild vergrößern
Wie reagiert die Presse auf gesellschaftliche Entwicklungen? Einschätzungen liefert das "Journal".

Was gibt es Neues auf dem Buchmarkt? Wo laufen besondere Inszenierungen und spannende Ausstellungen? Welche Kinofilme sind sehenswert? Das "Journal" informiert innerhalb einer knappen halben Stunde umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf. Zu hören immer von Montag bis Freitag ab 19 Uhr.

Tunesien vor den Wahlen

24.10.2014 19:00 Uhr

Der Islamwissenschaftler Michael Lüders: die vorgezogenen Wahlen sind ein Gewinn und ein Kompromiss gegen Gewalt. Audio (07:24 min)

Deutscher Schmerzkongress 2014

23.10.2014 19:00 Uhr

Schätzungen zufolge gibt es zwischen 12 und 18 Millionen Deutsche, die unter chronischen Schmerzen leiden. Intensivmediziner Wolfgang Koppert über das Phänomen Schmerz. Audio (06:46 min)

"Vom Krieg erzählen"

22.10.2014 18:19 Uhr

Heinrich Detering, Präsi.DA: wollen auf der Grundlage der Texte von Jürgen Becker und Carolin Emcke diskutieren. Audio (07:52 min)

Sanierungsstau an der UNI Hamburg

21.10.2014 19:00 Uhr

Der Präsident der UNI Hamburg, Dieter Lenzen: der Sanierungsverzicht schadet der Wettbewerbsfähigkeit. Audio (08:05 min)

Volkmar Kabisch über "Das geplünderte Erbe"

20.10.2014 19:00 Uhr

Volkmar Kabisch spricht im Journal mit Martina Kothe über seinen Film "Das geplünderte Erbe - Terrorfinanzierung durch deutsche Auktionshäuser". Audio (06:51 min)