Journal

Bild vergrößern
Wie reagiert die Presse auf gesellschaftliche Entwicklungen? Einschätzungen liefert das "Journal".

Was gibt es Neues auf dem Buchmarkt? Wo laufen besondere Inszenierungen und spannende Ausstellungen? Welche Kinofilme sind sehenswert? Das "Journal" informiert innerhalb einer knappen halben Stunde umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf. Zu hören von Montag bis Freitag ab 19 Uhr.

"Dada war Ausdruck einer Geisteshaltung"

05.02.2016 19:00 Uhr

Vor 100 Jahren enstand der Dadaismus. Der Dichter Raoul Schrott bedauert, dass diese Bewegung oft fälschlicherweise nur als "Unsinn" verstanden wird. mehr

08:06 min

Eine Leipziger Überraschung

04.02.2016 19:00 Uhr

Jetzt bibbern sie wieder - die Kandidaten für den Preis der Leipziger Buchmesse stehen fest. Der NDR Kultur Literaturredakteur Joachim Dicks stellt die Autoren und die Autorin vor. Audio (08:06 min)

Gerüchte, Desinformation und Propaganda

03.02.2016 19:00 Uhr

Das Phänomen des Gerüchts, der im Netz verbreiteten Propaganda häuft sich. Der Medienwissenschaftler Stephan Weichert hält diesen Trend für brandgefährlich. mehr

Genforschung: "Unverantwortliche Entscheidung"

02.02.2016 19:00 Uhr

Eine nationale Aufsichtsbehörde in Großbritannien gestattet die Genmanipulation an Embryonen. "Ein Dammbruch", findet die Medizinethikerin Christiane Woopen. mehr

06:32 min

US-Vorwahl: Auftakt in Iowa

02.02.2016 19:00 Uhr

Die Sieger der US-Vorwahl in Iowa stehen fest. Crister Garrett, Professor für amerikanische Kultur und Geschichte an der Uni Leipzig, analysiert die Ergebnisse. Audio (06:32 min)