Archiv

Journal

Bild vergrößern
Wie reagiert die Presse auf gesellschaftliche Entwicklungen? Einschätzungen liefert das "Journal".

Was gibt es Neues auf dem Buchmarkt? Wo laufen besondere Inszenierungen und spannende Ausstellungen? Welche Kinofilme sind sehenswert? Das "Journal" informiert innerhalb einer knappen halben Stunde umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf. Zu hören von Montag bis Freitag ab 19 Uhr.

Literaturnobelpreis an Dylan: "Das ist ein Witz"

09.12.2016 19:00 Uhr

Für den Literaturkritiker Denis Scheck ist die Verleihung des Literaturnobelpreises an Bob Dylan ein Skandal: "Die Schwedische Akademie unterwirft sich einem popökonomischen Diktum." mehr

Alexander Skipis fordert eine Politik des Handelns

08.12.2016 19:00 Uhr

Bereits seit einiger Zeit beobachtet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels das harte Vorgehen der türkischen Regierung gegen Autoren, Verleger und Medienhäuser. mehr

Brandt-Kniefall: Stiftung zur Erinnerung gegründet

07.12.2016 19:00 Uhr

Willy Brandts Kniefall in Warschau ist bis heute unvergessen. Eine Stiftung möchte die Erinnerung daran mit Ausstellungen und Konzerten wach halten, so deren Vorsitzende Birgit Grasse. mehr

PISA: "Wir sind auf dem richtigen Weg"

06.12.2016 19:00 Uhr

Die deutschen Schüler liegen laut der aktuellen PISA-Studie über dem OECD-Durchschnitt. Ein Interview mit der Präsidentin der Kultusministerkonferenz Claudia Bogedan. mehr

"Europäische Demokratie muss neu entwickelt werden"

05.12.2016 19:00 Uhr

Robert Menasse schöpft aus dem Ausgang der österreichischen Wahlen zwar Hoffnung, das große Problem Europas aber liege am politischen System der EU, so der Schriftsteller. mehr