Glaubenssachen

In den Glaubenssachen auf NDR Kultur geben Autoren Antworten auf die großen Fragen des Lebens. An den Grenzen der Alltagswelt erkunden sie das Verhältnis von Religion und Gesellschaft. Untenstehend finden Sie die Manuskripte der vergangenen Sendungen. Sie können die Glaubenssachen auch als Podcast abonnieren.

"Ein kompletter Mensch"

18.09.2016 08:40 Uhr

Als der Dichter Heinrich Heine 1834 in Paris den Auftrag erhält, den Franzosen die deutsche Geistesgeschichte zu erklären, beginnt er mit Martin Luther. mehr

Fürchterliche Religionen

11.09.2016 08:40 Uhr

Nicht nur Atheisten sehen in den drei großen monotheistischen Religionen eine Ursache von Unterdrückung, Gewalt und Krieg. mehr

Welche Lieder sollen wir singen?

04.09.2016 08:40 Uhr

Wie modern oder wie konservativ soll eine christliche Frömmigkeit sein? Johann Hinrich Claussen über den ewigen Streit um eine zeitgemäße Religiosität. mehr

Einer ist immer besser als ich

28.08.2016 08:40 Uhr

Jeder Mensch lebt mit der Erfahrung, dass es immer jemanden gibt, der besser, klüger oder schöner ist als er selbst. Bieten Religionen eine Stütze bei diesem Gefühl, nicht gut genug zu sein? mehr

"... als das Wünschen noch geholfen hat"

21.08.2016 08:40 Uhr

Mit dem Glauben an einen personalen Gott ist auch das Beten in die Krise geraten, das Danken und mehr noch das Bitten. Können Bitten von Gott erhört werden, und wie zeigt sich das? mehr