Stand: 05.02.2017 17:33 Uhr

"Gemischtes Doppel": Buchtipps für den Frühling

Langsam werden die Tage wieder länger und die Sonnenstrahlen wärmen auch schon ein bisschen: Doch bis zum offiziellen Frühlingsanfang dauert es noch ein wenig. Unsere Literaturexperten Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz läuten trotzdem schon einmal den Bücher-Frühling ein.

Die Buchtipps vom "Gemischten Doppel"

Vier Wochen vor Beginn der Leipziger Buchmesse stellt das Gemischte Doppel die besten Bücher dieses Frühjahrs vor - z.B. den zweiten Teil der neapolitanischen Saga von Elena Ferrante "Die Geschichte eines Namens". Gemeinsam stellen Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz auch den viel besprochenen und -diskutierten Roman "Ein wenig Leben" von Hanya Yanagihara vor.

Der Leiter des Hamburger Literaturhauses, Rainer Moritz, stellt außerdem zwei Debütromane vor: "Ellbogen" von Fatma Aydemir und "Eine kurze Geschichte des allmählichen Verschwindens" von der in Kiel lebenden Autorin Juliana Kálnay. Und die NDR Kultur Literaturexpertin Annemarie Stoltenberg hat festgestellt, dass gerade viele Bücher erscheinen, die sich mit dem Thema "Heimat" beschäftigen. Sie wird zwei davon vorstellen: Marco Balzanos Roman "Das Leben wartet nicht" und Daniel Schreibers Essay "Zuhause. Die Suche nach dem Ort, an dem wir leben wollen".

Mitmachen und Gewinnen!
Quiz

Raten Sie mit!

21.02.2017 10:00 Uhr

Das Gemischte Doppel mit Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz gibt einen Ausblick auf die neue Literatur im Frühjahr. Testen Sie Ihr literarisches Wissen über die Lesetipps mit unserem Quiz! Quiz

Eine Wiederholung der Sendung können Sie auch am 26.2. auf NDR Kultur hören: In der Reihe "Sonntagsstudio" ab 20 Uhr.

Die Buchtipps des "Gemischten Doppel" in der Übersicht

Annemarie Stoltenberg stellt vor:

  • Bill Clegg: Fast eine Familie. S. Fischer, 22 €
  • Yavuz Ekinci: Der Tag, an dem ein Mann vom Berg Amar kam. Kunstmann, 18 €
  • Marco Balzano: Das Leben wartet nicht. Diogenes, 22 €
  • Bernd Heinrich: Der Heimatinstinkt. Matthes & Seitz, 38 €
  • Daniel Schreiber: Zuhause. Die Suche nach dem Ort, an dem wir leben wollen. Hanser, 18 €
  • Selja Ahava: Dinge, die vom Himmel fallen. Mare, 20 €
  • Zsuzsa Bánk: Schlafen werden wir später. S.Fischer, 24 €
  • Mira Magén: Zu blaue Augen. Dtv, 21 €
  • Cameron Bloom/Bradley Trevor Greive: Penguin Bloom. Knaus, 19,99 €
  • Susann Pásztor: Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster. KiWi, 20,00 €

Rainer Moritz stellt vor:

  • Fatma Aydemir: Ellbogen. Hanser, 20 €
  • Julian Barnes: Der Lärm der Zeit. Kiepenheuer & Witsch, 20 €
  • Catherine Meurisse: Die Leichtigkeit. Carlsen, 19,99 €
  • Annette Huber: 50 sagenhafte Naturdenkmale der Metropolregion Hamburg. Steffen, 14,95 €
  • Juliana Kálnay: Eine kurze Chronik des allmählichen Verschwindens. Wagenbach, 20 €
  • Natascha Wodin: Sie kam aus Mariupol. Rowohlt, 19,95 €
  • J. M. G. Le Clézio: Sturm. Kiepenheuer & Witsch, 20 €
  • Ulrich Schacht: Notre Dame. Aufbau, 22 €
  • Anton Hansen Tammsaare: Das Leben und die Liebe. Guggolz, 24 €
  • Für immer. Peter Kurzeck erzählt sein Schreiben. Hörbuch. Supposé, 18 €

Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz gemeinsam:

Übersicht

Das gemischte Doppel auf NDR Kultur

Literaturexpertin Annemarie Stoltenberg und der Hamburger Literaturhaus-Chef Rainer Moritz präsentierten zu jeder Jahreszeit ihre aktuellen Büchertipps. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Gemischtes Doppel | 21.02.2017 | 10:00 Uhr