Gedanken zur Zeit

Bild vergrößern
Wie steht es um die Gesellschaft? Welche Veränderungen wird es für die Zukunft geben? Fragen für die Reihe: "Gedanken zur Zeit"

Jeden Sonntag um kurz nach 19 Uhr laufen auf NDR Kultur Essays namhafter Autoren. Es sind Beiträge zur geistigen Situation der Zeit - und gelegentlich auch zum Zeitgeist. Die Texte geben Orientierung in einer unübersichtlichen Gegenwart. "Gedanken zur Zeit" ist eine Reihe mit großer Tradition. Peter von Zahn und Axel Eggebrecht waren die "Erfinder" - seit 1947 gibt es die Sendung.

Allenfalls die Gangart der Beiträge hat sich über die Jahrzehnte hinweg geändert. Neben radikalen Argumentationen gibt es immer wieder mal einen spielerisch-ironischen Umgang mit den harten Wahrheiten der modernen Lebenswelt. Alle Texte sind subjektiv, ohne privat zu sein, aufklärerisch ohne die Arroganz des Besserwissenden. Kurzum: Es sind Radio-Essays für neugierige Kopf-Hörer.

Stadt, Land, Fluss

02.10.2016 19:05 Uhr

Was bedeutet der große "Umzug der Menschheit" für Bauern, Agrarproduktion und Kulturlandschaften? Wie müssen sich Stadt und Land verändern, damit jeder genug und gesund essen und gut leben kann? mehr

Die Stunde der Demagogen

25.09.2016 19:05 Uhr

Im Zeitalter des Internet finden Hassparolen weltweite Verbreitung. Kann man gar nichts tun gegen die Vergiftung des politischen Klimas? mehr

Wir haben die Lösungen

18.09.2016 19:05 Uhr

Es ist immer gut, wenn ein Psychologe in der Nähe ist. Einer, der überhitzte Hoffnungen herunterkühlt und die Leute wieder einfängt. Martin Tschechne mit einem vorsichtigen Lob der Psychologie. mehr

"Charme der vergangenen 50 Jahre ist vorbei"

11.09.2016 19:05 Uhr

Was die Sozialdemokratie mit der Gründung der Grünen und dann der Linkspartei erfahren hat, widerfährt nun der CDU. Herfried Münkler kommentiert strukturelle Probleme der traditionellen Volksparteien. mehr

Alles Gender - oder was?

04.09.2016 19:05 Uhr

Lange Zeit schien mit der Geschlechtlichkeit eine von Natur, Religion oder Tradition vorgegebene Rollenverteilung verbunden zu sein. Heute ist von Gender die Rede. mehr

Die Sehnsucht nach der einfachen Lösung

28.08.2016 19:05 Uhr

Der Immobilien-Milliardär Donald Trump will es dem Establishment in Washington mal so richtig zeigen - ein bekanntes Muster auch diesseits des Atlantiks, findet Autorin Bettina Gaus. mehr