Archiv

Das Gespräch

Im "Gespräch" auf NDR Kultur kommen prominente Zeitgenossen aus Kultur und Gesellschaft zu Wort. Ob Bernd Neumann mit seinen kunstpolitischen Plänen, Urs Widmer und die Hintergründe seines jüngsten Buches oder Günter Grass und sein Verhältnis zu Goethe:Iimmer wieder erweist sich das "Gespräch" als Ort des interessanten Dialogs über Kunst, Kultur, Gesellschaft und Politik. Die halbstündige Sendung beginnt sonnabends um 18 Uhr.

"Es gibt keine optimale Erziehung"

27.08.2016 18:00 Uhr

"Eltern sind heute oft wie Trainer von Hochleistungssportlern", sagt Michael Schulte-Markwort. Im Gespräch rät der Kinder- und Jugendpsychiater zu mehr Vertrauen, eigene Wege zu gehen. mehr

Hans-Jürgen Burkard - Meister der Fotoreportage

20.08.2016 18:00 Uhr

Hans-Jürgen Burkard ist einer, der die Blütezeit der Fotoreportage nicht nur miterlebt, sondern mit gestaltet hat. Er erzählt von seinen Erlebnissen im Einsatz auf der ganzen Welt. mehr

Die Vielfalt des Islam

13.08.2016 18:00 Uhr

Karen Krüger hat für ihr Buch etwa 50 Muslime getroffen und zeigt, in Porträts und Erklärstücken, wie vielgestaltig der Islam in Deutschland ist. Auf NDR Kultur spricht sie darüber. mehr

Zwischenbilanz im Fall Gurlitt

30.07.2016 18:00 Uhr

Fast 100 Bilder aus der umstrittenen Kunstsammlung Cornelius Gurlitts sind bislang eindeutig als Raubkunst identifiziert. Die Kunsthistorikerin Meike Hoffmann zieht eine Zwischenbilanz. mehr

"Hoffnungslosigkeit ist ein Gefühl, keine Tatsache"

23.07.2016 18:00 Uhr

Anohni ist ein Gesamtkunstwerk, das bis vor kurzem noch auf den Namen Antony Hegarty hörte. Sie macht nicht nur wunderbar unkonventionelle Musik, sondern ist auch als Aktivistin und Malerin aktiv. mehr