Am Morgen vorgelesen

Spannung und Fantasie zum Frühstück mit einem abwechslungsreichen Literatur-Programm - das bietet "Am Morgen vorgelesen" auf NDR Kultur. Jede Woche von Montag bis Freitag ab 8.30 Uhr. In der Regel sind die 30-minütigen Lesungen mit Beginn der jeweiligen Sendung für 24 Stunden hier im Internet nachzuhören.

Im Programm laufen Neuerscheinungen und Klassiker der Weltliteratur, gesprochen von prominenten Schauspielern und gelegentlich auch vom Autor oder der Autorin selbst. Zu jedem Werk geben wir eine kleine Einführung.

Die Beiträge vergangener Sendungen finden Sie unten in chronologischer Reihenfolge.

mit Audio

Gert Heidenreich liest "Elefant"

24.07.2017 08:30 Uhr

Martin Suters Roman um einen genmanipulierten, rosa leuchtenden Zwergdickhäuter ist Science-Fiction, Thriller und Märchen zugleich. Gert Heidenreich liest die kuriose Geschichte. mehr

Ingo Schulze liest "Peter Holtz"

18.07.2017 08:30 Uhr

Peter Holtz, der Held in Ingo Schulzes neuem Roman, traumwandelt durch verschiedene politische Systeme, immer auf der Suche nach der besten aller möglichen Welten. mehr

Große Entdeckerreisen hören

10.07.2017 08:30 Uhr

NDR Kultur sendet sechs Auszüge aus den Reisetagebüchern von Marco Polo, Alexander von Humboldt, Charles Darwin, Hermann Fürst von Pückler-Muskau, Heinrich Schliemann und Mark Twain. mehr

Ulrich Noethen liest "Hundert Jahre Einsamkeit"

19.06.2017 08:30 Uhr

Dagmar Ploetz hat Gabriel García Márquez' Familiensaga "Hundert Jahre Einsamkeit" neu übersetzt. Ulrich Noethens Vorlesekunst bringt den Text des Jahrhundertromans zum Leuchten. mehr

Lesung: "Die Geschichte der Bienen"

29.05.2017 08:30 Uhr

Die Norwegerin Maja Lunde entwirft eine Welt, in der es keine Bienen mehr und daher auch viel weniger Menschen gibt. Bibiana Beglau, Markus Fennert und Thomas M. Meinhardt lesen aus Lundes Roman. mehr