Am Morgen vorgelesen

Spannung und Fantasie zum Frühstück mit einem abwechslungsreichen Literatur-Programm - das bietet "Am Morgen vorgelesen" auf NDR Kultur. Jede Woche von Montag bis Freitag ab 8.30 Uhr. In der Regel sind die 30-minütigen Lesungen mit Beginn der jeweiligen Sendung für 24 Stunden hier im Internet nachzuhören.

Im Programm laufen Neuerscheinungen und Klassiker der Weltliteratur, gesprochen von prominenten Schauspielern und gelegentlich auch vom Autor oder der Autorin selbst. Zu jedem Werk geben wir eine kleine Einführung.

Die Beiträge vergangener Sendungen finden Sie unten in chronologischer Reihenfolge.

Anna Thalbach liest Stories von Lucia Berlin

Die autobiografisch geprägten Geschichten von Lucia Berlin erzählen Außenseiterschicksale von frappierender Direktheit und einem erfrischenden Mangel an Moralinsäure. mehr

Verdi - Ein Roman in neun Fantasien

Autor Peter Härtling zeigt den italienischen Nationalkomponisten Giuseppe Verdi auf der Höhe seines Erfolgs. Markus Hoffmann liest in zehn Teilen aus Härtlings Roman. mehr

Martin Walser liest "Ein sterbender Mann"

Dass sich das Leben, auch wenn man alt ist, noch einmal von einer ganz neuen Seite zeigen kann, beweist Martin Walser mit diesem funkelnden neuen Roman. mehr

Frank Arnold liest "Kim"

Rudyard Kiplings Geschichte des irischen Waisenjungen, der sich in Indien durchs Leben schlägt, reflektiert in der Umkehrung Kiplings eigenes Schicksal. mehr

Ein ferner Duft wie von Zitronen

Binny hat nur noch wenige Stunden bis zum Fest, und nichts ist so, wie es sein sollte. Andrea Sawatzki liest die Weihnachtsgeschichte von Rachel Joyce. mehr