Am Abend vorgelesen

Goethe, Fontane und Dickens, Flaubert, Kafka und Tucholsky - Die Klassiker der Weltliteratur bilden den Schwerpunkt der Lesereihe "Am Abend vorgelesen": Montags bis freitags ab 22 Uhr.

"Am Abend vorgelesen" bringt die Schätze aus dem Archiv zum Hören oder Wieder-Hören: Literatur von der Antike bis in die Klassische Moderne, in Prosa oder Versen. Die Romane, Erzählungen und Gedichte sind in den meisten Fällen ungekürzt und werden von renommierten Schauspielern und Sprechern vorgelesen.

Die Sendezeiten und die Beiträge vergangener Sendungen finden Sie unten in chronologischer Reihenfolge:

Peter Matić liest Franz Kafka

22.11.2017 22:00 Uhr

"Der Prozess" von ist einer der drei unvollendeten und posthum erschienen Romane Franz Kafkas. Er ist von epochaler Bedeutung, einflussreich wie nur wenige Bücher im 20. Jahrhundert. mehr

Edith Clever liest Heinrich von Kleist

15.11.2017 22:00 Uhr

Die Ununterscheidbarkeit von Gut und Böse ist der Motor von Heinrich von Kleists Geschichte "Die Marquise von O...". Edith Clever liest aus der Novelle vor. mehr

Günter Dockerill liest Goethe

01.11.2017 22:00 Uhr

Goethes "Die Leiden des jungen Werthers" gilt als Schlüsselroman der Epoche des Sturm und Drang. Die Aufnahme mit Günter Dockerill entstand im Jahre 1956. mehr

Hans Paetsch liest Martin Luther

18.10.2017 22:00 Uhr

Zum Abschluss des Reformationsjahres zeigt die zehnteilige Lesereihe Martin Luther als Theologen und Polemiker, als Tischredner und Fabeldichter, als Sprachschöpfer und Bibelübersetzer. mehr

Das Leben von Johann Gottfried Seume

09.10.2017 22:00 Uhr

Johann Gottfried Seumes Autobiografie schildert eine Kindheit und Jugend im 18. Jahrhundert und einen höchst abenteuerlichen Lebenslauf. Rudolf Jürgen Bartsch liest daraus vor. mehr