Am Abend vorgelesen

Goethe, Fontane und Dickens, Flaubert, Kafka und Tucholsky - Die Klassiker der Weltliteratur bilden den Schwerpunkt der Lesereihe "Am Abend vorgelesen": Montags bis freitags ab 22 Uhr.

"Am Abend vorgelesen" bringt die Schätze aus dem Archiv zum Hören oder Wieder-Hören: Literatur von der Antike bis in die Klassische Moderne, in Prosa oder Versen. Die Romane, Erzählungen und Gedichte sind in den meisten Fällen ungekürzt und werden von renommierten Schauspielern und Sprechern vorgelesen.

Die Sendezeiten und die Beiträge vergangener Sendungen finden Sie unten in chronologischer Reihenfolge:

Hans Paetsch liest Martin Luther

18.10.2017 22:00 Uhr

Zum Abschluss des Reformationsjahres zeigt die zehnteilige Lesereihe Martin Luther als Theologen und Polemiker, als Tischredner und Fabeldichter, als Sprachschöpfer und Bibelübersetzer. mehr

mit Audio

Das Leben von Johann Gottfried Seume

09.10.2017 22:00 Uhr

Johann Gottfried Seumes Autobiografie schildert eine Kindheit und Jugend im 18. Jahrhundert und einen höchst abenteuerlichen Lebenslauf. Rudolf Jürgen Bartsch liest daraus vor. mehr

Briefe und Schriften von Georg Lichtenberg

02.10.2017 22:00 Uhr

Der Nachruhm des Physikers Georg Lichtenberg beruht in erster Linie auf dem posthum edierten Schatz der "Sudelbücher". Die Auswahl daraus wird ergänzt durch einige Briefe des Universaltalents. mehr

Novellen und Märchen von Theodor Storm

11.09.2017 22:00 Uhr

Theodor Storm gilt als Norddeutschlands bedeutendster Dichter und Vertreter des poetischen Realismus. Fünf seiner Werke sendet NDR Kultur in der Reihe Am Abend vorgelesen. mehr

Eva Mattes liest Jane Austen

03.07.2017 22:00 Uhr

Jane Austen gilt als eine der bedeutendsten Autorinnen Englands. Eva Mattes liest Austens letzten, posthum erschienenen Roman "Überredung" in zehn Teilen. mehr