Am Abend vorgelesen

Goethe, Fontane und Dickens, Flaubert, Kafka und Tucholsky - Die Klassiker der Weltliteratur bilden den Schwerpunkt der Lesereihe „Am Abend vorgelesen“: Montags bis freitags ab 22 Uhr.

„Am Abend vorgelesen“ bringt die Schätze aus dem Archiv zum Hören oder Wieder-Hören:  Literatur von der Antike bis in die Klassische Moderne, in Prosa oder Versen. Die Romane, Erzählungen und Gedichte sind in den meisten Fällen ungekürzt und werden von renommierten Schauspielern und Sprechern vorgelesen.

Die aktuellen Sendezeiten und die Beiträge vergangener Sendungen finden Sie unten in chronologischer Reihenfolge:

Peter Lieck liest "Anton Reiser"

13.02.2017 22:00 Uhr

Karl Philipp Moritz' "Anton Reiser. Ein psychologischer Roman" ist ein prägendes Werk der deutschen Literatur im 18. Jahrhundert. Peter Lieck liest den Roman in 32 Teilen. mehr

Charles Sealsfields "Cajüttenbuch"

08.02.2017 22:00 Uhr

Am Abend vorgelesen präsentiert die Erzählungen "Texas" und "Der Fluch Kishogues" aus dem "Cajüttenbuch" von Charles Sealsfield. Es liest Klaus Stieringer. mehr

"Lausbubengeschichten" von Ludwig Thoma

23.01.2017 22:00 Uhr

Ludwig Thomas populärstes Werk sind seine "Lausbubengeschichten". Am Abend vorgelesen präsentiert sie in zehn Teilen, ergänzt um weitere satirische Geschichten. mehr

Bodo Primus liest Kafkas Tagebücher

20.01.2017 08:30 Uhr

Franz Kafkas Tagebücher beginnen im Jahr 1910 mit undatierten Aufzeichnungen und reichen bis in das Jahr 1923, ein Jahr vor seinem Tod. Bodo Primus liest in sieben Folgen daraus vor. mehr

Erich Schellow liest "Eekenhof"

06.01.2017 22:00 Uhr

Theodor Storm bezeichnete seine Novelle "Eekenhof" über einen patriarchalischen Tyrannen, der an seinen familiären Verstrickungen zerbricht, als seine "Lieblingsarbeit". mehr