Filmtipps

Im Kinosessel versinken und in eine Geschichte eintauchen, Kino ist schön! Doch für welche Filme lohnt es sich gerade, den Bildschirm gegen die Leinwand zu tauschen? Die wichtigsten und spannendsten aktuellen Filme, vorgestellt von der NDR Kultur Filmredaktion.

LINK KOPIEREN

Podcast NDR Kultur Neue Filme Mediathekbild © f1online

"Verborgene Schönheit" mit Will Smith und Keira Knightley

NDR Kultur -

"Verborgene Schönheit" ist ein durchaus unterhaltsames Film-Märchen. Einen bleibenden Eindruck hinterlässt es aber ebensowenig wie tiefere Einsichten.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

"La La Land"

12.01.2017 07:20 Uhr

Eine Schauspielerin und ein Jazzmusiker - beide erfolglos - verlieben sich ineinander. Kann das was werden? Audio (03:55 min)

"Die Blumen von gestern"

11.01.2017 06:40 Uhr

Chris Kraus gelingt in dem Film "Die Blumen von gestern" über unseren Umgang mit dem Holocaust die Balance zwischen Slapstick und Ernst, zwischen Romantik und Satire. Audio (02:33 min)

"Passengers"

05.01.2017 07:40 Uhr

Obwohl der Science-Fiction-Film "Passengers" mit Jennifer Lawrence fulminant startet, geht ihm auf halber Strecke der Treibstoff aus. Audio (02:30 min)

"Einfach das Ende der Welt"

29.12.2016 07:20 Uhr

Regisseur Xavier Dolan hat mit "Einfach das Ende der Welt" konzentriertes Kinotheater inszeniert. Audio (03:33 min)

"Love and Friendship"

28.12.2016 06:40 Uhr

"Love & Friendship" ist ein nur wenig amüsanter und langatmiger Film. Audio (03:51 min)

"Nocturnal Animals"

22.12.2016 07:20 Uhr

Tom Ford erschafft mit seinem Thriller eine verstörende Atmosphäre. Audio (03:51 min)

"Rogue One"

15.12.2016 07:20 Uhr

Der neue "Star Wars"-Film "Rogue One" kommt nicht an die alten mit Harrison Ford heran. Audio (03:46 min)

"Paula - Mein Leben soll ein Fest sein"

14.12.2016 06:40 Uhr

Christian Schwochows Porträt der Malerin Paula Modersohn-Becker pendelt zwischen Lovestory und Biografie. Audio (03:44 min)

"Salt and Fire"

08.12.2016 07:20 Uhr

Werner Herzogs Film "Salt and Fire" wirkt wie eine Mischung aus Reuedrama und kitschiger Love Story. Auch die pittoreske bolivianische Kulisse macht ihn nicht sehenswert. Audio (04:13 min)