Queen Elizabeth II. in einem türkisfarbenen Kostüm mit Hut vor dunklem Hintergrund © NDR/Gisela Kraus Fotograf: Gisela Kraus

Jubiläum: Als die Windsors Windsors wurden

NDR Kultur - Klassisch unterwegs -

Nachdem das englische Königshaus 200 Jahre lang einen deutschen Namen getragen hatte, verfügte König Georg V. am 17. Juli 1917 die Änderung in den Namen Windsor.

2,5 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

mit Audio

Das deutsch-britische Herrscherhaus der Welfen

Mit dem Adelsgeschlecht verbinden heute viele lediglich Ernst August Prinz von Hannover. Doch im 18. und 19. Jahrhundert standen die Welfen an der Spitze eines Weltreichs. mehr

Die Windsors - 100 turbulente Jahre

14.04.2017 17:30 Uhr
NDR Fernsehen

Seit dem 17. Juli 1917 trägt das englische Königshaus den Namen "Windsor". In einer dreiteiligen Dokumentation beleuchtet Rolf Seelmann-Eggebert die Geschichte der Familie. mehr

Herzogin Camilla feiert 70. Geburtstag

24.08.2017 16:10 Uhr
Mein Nachmittag

Über 30 Jahre ist Camilla Parker Bowles die Geliebte von Prinz Charles. Erst nach dem Tod von Diana findet die heutige Herzogin von Cornwall Akzeptanz beim Volk. Am 17. Juli wurde sie 70. mehr

ARD-Hörfunkstudio London

NDR Info

Die drei Großbritannien-Korrespondenten im ARD-Hörfunkstudio in London sind Jens-Peter Marquardt (NDR), Stephanie Pieper (rbb) und Thomas Spickhofen (WDR). mehr