Die Kunst der Langsamkeit

Was war, was ist, was wird - große Fragen, verblüffend viele Antworten. Der Bildband "Echtzeit" mit künstlerischen Arbeiten zum Thema Zeit kann den Betrachter lange beschäftigen. mehr

Toni Erdmann und die Quotenfrauen

Gedanken zur Zeit

Christiane Peitz macht vor den Oscar-Nominierungen eine Standortbestimmung, wie es um das Standing der weiblichen Filmschaffenden in der heutigen Filmindustrie bestellt ist. mehr

"Aus Trumps Worten spricht tiefe Verachtung"

Donald Trump ist als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt. "Der einzige Wert, den man vielleicht raushören konnte, war Patriotismus", meint Rainer Sütfeld. mehr

Eröffnung des Museums Barberini

Ortrud Westheider, Leiterin des neuen Potsdamer Kunstmuseums im Palais Barberini, spricht über dessen Eröffnung, dessen Bestimmung und gibt einen Ausblick auf Ausstellungen. mehr

Hommage an eine "Krawallschleife"

Welt der Musik

Mit ihren Auftritten elektrisierte Claire Waldoff das Berliner Kulturleben des beginnenden 20. Jahrhunderts. Die Sendung gibt Einblicke in die Musikwelt der fiebrigen Hauptstadt Berlin. mehr

Ausgewählte Beiträge

01:50 min
85:55 min
54:01 min
26:17 min

Oskar Negt im Gespräch

14.01.2017 18:00 Uhr
38:34 min

Im Programm

mit Video

Einstürzende Neubauten: Härtetest für die Elphi

Am Samstagabend erklangen in der Elbphilharmonie Benzinkanister und Plastikrohre: Die Berliner Kultband Einstürzende Neubauten hat in dem ausverkauften Saal das Publikum begeistert. mehr

Warum ich nicht sehen will

Glaubenssachen

Sind 30 Jahre Sehvermögen genug, um sich künftig auch ohne Augenlicht im Leben zurechtzufinden? Die blinde Autorin behauptet jedenfalls, dass sie sich ihr verlorenes Augenlicht nicht zurückwünschen würde. mehr

Windschatten für Populisten

Freitagsforum

Donald Trump polarisiert. Auch Muslime in Deutschland diskutieren, welche Folgen seine Politik für unsere Gesellschaft haben könnte. Ein Kommentar von Lamya Kaddor. mehr

Gute Bücher leben länger!

Sonntagsstudio

Wieviel Können, wieviel Leidenschaft, auch: wieviel Wahnsinn braucht es, wenn man sich mit einem kleinen unabhängigen Verlag in einem schwierigem Umfeld durchsetzen will? mehr

Im Gespräch

Trilliarden: Die Angst vor dem Verlorengehn

Klassik à la carte

Der Schauspieler Bjarne Mädel verdankt einen Teil seines Erfolges der Autorin Ingrid Lausund. Sie schrieb ihm den "Tatortreiniger" auf den Leib - und ihr neues Theaterstück. mehr

mit Video

Wohin steuern die USA mit Trump?

Vor der Inauguration des neuen US-Präsidenten spricht der Leipziger Professor für Amerikastudien Crister Garrett darüber, wie es in der Weltpolitik unter Donald Trump weitergehen wird. mehr

Tipps

Kafka als Spektakel der Körperflüssigkeiten

Franz Kafkas Romanfragment "Amerika" erzählt von der Suche eines Vertriebenen nach einer neuen Heimat. Claudia Bauer inszeniert es in Hannover bildgewaltig und vulgär. mehr

Willy Fleckhaus: Design - Revolte - Regenbogen

Willy Fleckhaus war der wohl wichtigste Art Director, Layouter und Designer der 60er- und 70er-Jahre. Jetzt zeigt das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg seine Arbeit. mehr

Kluger Wissenschaftskrimi um DNA-Forscherin

"Foto 51" hat Tempo und Witz, ist Wissenschaftskrimi und Gesellschaftsdrama und klug gebaut. Regisseur Hartmut Uhlemann inszeniert es etwas zu brav - und teilweise schwerfällig. mehr

Film

Donald Trump und die Kino-Präsidenten

So, wie er sich gibt, scheint Donald Trump sich als Superheld zu stilisieren, der sogar die Welt retten könnte. Ein Rückblick auf Hollywoods Film-US-Präsidenten als Weltretter. mehr

mit Video

Oscar-Anwärter: "Manchester by the Sea"

"Manchester by the Sea" ist ein Familiendrama, so authentisch und wahrhaftig, wie es im amerikanischen Kino selten zu sehen ist - ohne jedes Pathos und gerade deshalb tief bewegend. mehr

Buchtipps

Von Geheimdiensten gejagt

Neue Bücher

"Die lachenden Ungeheuer" von Denis Johnson ist ein literarisch dichter und verstörender Roman. Er spielt in Afrika und bildet schonungslos unsere chaotische Gegenwart ab. mehr

Gastroführer mit mörderischem Potential

Tom Hillenbrands neuester kulinarischer Krimi "Gefährliche Empfehlungen" ist spannend und flott erzählt. Ein paar skurrile Figuren und Nebenschauplätze sorgen für heitere Akzente. mehr

Sachbücher des Monats Januar 2017

Zusammen mit der "Süddeutschen Zeitung" gibt der NDR die Sachbuchliste des Monats heraus. Für den Januar wählte die Jury "Politische Rede oder Wie wir entscheiden" auf den ersten Platz. mehr

Meinung

Kommentar zu den Islamverträgen in Niedersachsen

In Niedersachsen wurden die Gespräche über einen Staatsvertrag mit den Muslimen ausgesetzt. CDU und FDP begründen ihre Bedenken mit der Nähe des Islamverbands DITIB zur türkischen Regierung. mehr

Neue Große Zeit

Die NachDenker

Donald Trump kommt ins Amt. Er wird tatsächlich Präsident der USA. Es ist das prominenteste Ereignis einer ganzen Kaskade, die sich für NachDenker Ulrich Kühn zu einem Befund verdichtet. mehr

Veranstaltungen

"Schimmelreiter"-Abend mit Stefan Gwildis

25.01.2017 20:00 Uhr
Rolf Liebermann Studio

Aus Leidenschaft für den Dichter Theodor Storm lädt der Hamburger Musiker Stefan Gwildis zu einer musikalischen Lesung ins Rolf-Liebermann-Studio. mehr

William Fitzsimmons live im Radiohaus

02.02.2017 20:00 Uhr
NDR

Ein Konzert mit Singer-Songwriter William Fitzsimmons ist immer ein intensives Erlebnis. Der NDR Info Nachtclub und NDR Kultur Neo holen ihn nach Hamburg. Karten gibt es hier zu gewinnen. mehr

Konzerte zum Nachhören

Die Welt in Bildern

28 Bilder

Ein seltener Moment der Demut

Am Tag vor seiner Inauguration salutiert der künftige 45. US-Präsident Donald Trump mit seiner Frau Melania vor der steinernen Statue des 16. Präsidenten Abraham Lincoln in Washington. Bildergalerie