Keine Gewalt?

Uhr
Die NachDenker

Was hat die Evolution nur aus uns gemacht!? Woher diese Grobheit, diese Gewalt? Alexander Solloch denkt über das Wesen des Menschen nach - des Autofahrers, des Fußballfans, des Rumpöblers. mehr

ARD-Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr

"Jeder ist auf seine Art behindert"

Uhr
Klassik à la carte

Schauspieler Sebastian Urbanski träumte davon den Hamlet zu spielen, und tat es. Zweifeln würden nämlich immer nur die anderen. Er aber lebt mit Trisomie 21, ganz normal. mehr

"Die Freihet der Fotografie ist gefährdet"

Espen Eichhöfer fotografiert Menschen auf der Straße. Einer dieser Menschen hat ihn verklagt. Das Urteil will er allerdings nicht akzeptieren. Crowdfunding hilft ihm dabei. mehr

Avicenna: Ein Signal an junge Muslime

Uhr
Freitagsforum

Avicenna, das ist nicht nur ein persischer Universalgelehrte, sondern auch der Name eines Studienwerks, das rund 60 muslimische Studierende fördert. Canan Bayram ist eine von ihnen. mehr

Reiseblogs mit dem gewissen Etwas

Wer auch beim Reisen das Spezielle sucht, bekommt in Blogs nicht nur einen ganz persönlichen Blick auf das Reiseziel, sondern auch Tipps, wo man etwa als Literaturfreund glücklich wird. mehr

Ausgewählte Beiträge

04:07 min
29:18 min
03:20 min
03:01 min
06:07 min
29:55 min
26:30 min
21:26 min
04:09 min

Im Programm

Sehr geehrter Herr M.

Herman Kochs neuer Roman handelt von einem Schriftsteller, der sonderbare Drohbriefe erhält. Johannes Steck liest in zehn Teilen daraus vor. mehr

mit Video

Chronik eines Abschieds

Uhr

"Still Alice" erzählt die Geschichte einer Linguistik-Professorin, die mit 50 Jahren die Diagnose Alzheimer erhält. Schauspielerin Julianne Moore hat für diese Rolle gerade den Oscar gewonnen. mehr

"Carmen" live aus der MET

Uhr
Opernkonzert

Erleben Sie Georges Bizets Opernklassiker "Carmen" mit Elina Garanca und Jonas Kaufmann in den Titelrollen in der "Saturday Matinee"-Liveübertragung aus der MET in New York. mehr

Kammermusikabend "Trio & Songs"

Uhr
Junge Künstler

Drei plus eins hieß es im Kammerkonzertabend der Reihe NDR Podium der Jungen: Das französische Trio Karénine und der junge Tenor Paul Schweinester stellten sich dem Hamburger Publikum vor. mehr

Meinung

"Das Geständnis ist eine reine Schauveranstaltung"

Sebastian Edathy hat mit seinem Geständnis die Bedingungen für eine Beilegung des Prozesses erfüllt. Gerichtsreporterin Gisela Friedrichsen erklärt, wie es zu der Einstellung kommen konnte. mehr

"Ein Verbrechen gegen die Menschheit“

Uhr
Journal

Der IS hat im Irak Kunstschätze brutal zerstört. Was bezwecken die Milizen mit dem Angriff auf das Kulturgut? Einschätzungen des Prähistorikers Hermann Parzinger. mehr

Warum sich links und rechts aufgelöst haben

Uhr
Journal

Die Unterteilung nicht nur der politischen Welt in rechts und links greift nicht mehr. In einer pluralistischen Gesellschaft muss es andere Beschreibungen geben. Armin Nassehi erklärt, welche. mehr

Mitmachen

Dabeisein: Prelistening von "Elser"

Georg Elser hätte die Geschichte ändern können, doch sein Attentat auf Hitler misslang. Gewinnen Sie Karten für das Prelistening des Hörspiels über diesen außergewöhnlichen Mann. mehr

Quiz

Gewinnen Sie John von Düffels Satire!

John von Düffel hat einen neuen Roman geschrieben, dessen Hauptfiguren sehr an reale Stars erinnern. Lösen Sie das Quiz und gewinnen Sie "KL - Gespräch über die Unsterblichkeit"! Quiz

Leipziger Buchmesse

Vögel beobachten im Krisengebiet

Uhr
Neue Bücher

Norbert Scheuers Roman "Die Sprache der Vögel" erzählt von einem Sanitäter in Afghanistan. Mit seiner leidenschaftlichen Beobachtung von Vögeln flieht er vor den Grausamkeiten des Krieges. mehr

Underdogs auf großer Bühne

Uhr
Sonntagsstudio

Die Kandidaten für den Preis der Leipziger Buchmesse sind allesamt Unbekannte. In Hamburg haben die fünf Autoren gezeigt, wie viel Lesung und Gespräch man in einen Abend packen kann. mehr

Spannendes Gedankenspiel um deutsche Geschichte

Michael Wildenhain erinnert sich in "Das Lächeln der Alligatoren" an die Geschichte Westdeutschlands der 70er- und 80er-Jahre. Sein Zeitgemälde ist mehr Roman als Dokumentation. mehr

Die Nominierten für den Leipziger-Buchmesse-Preis

Erstmals hat die Jury einen Gedichtband in die engere Auswahl für den Preis der Leipziger Buchmesse genommen: "Regentonnenvariationen" von Jan Wagner wurde in der Kategorie Belletristik nominiert. mehr