Auf ewig ein Suchender: Gidon Kremer wird 70

Wohl kein anderer Virtuose der Gegenwart hat derart viele Komponisten zu neuen Werken angeregt wie der in Riga geborene Gidon Kremer. Heute wird er 70 Jahre alt. mehr

Klassisch unterwegs

14:00 - 19:00 Uhr

Oscar 2017: Ein neuer Zusammenhalt

Politik oder Party? Komödie oder Drama? Schwarz oder weiß? Die diesjährige Oscarverleihung zeigt sich besonders vielschichtig und setzt starke Zeichen, findet Christiane Peitz. mehr

Live: Ein Abend für Roger Willemsen

Weggefährten von Roger Willemsen treffen sich kurz nach dessen erstem Todestag im St. Pauli Theater, um an ihn zu erinnern und ihre Lieblingstexte aus seiner Feder vorzulesen. mehr

Tatort-Kommissar Martin Lüttge gestorben

15 Mal stand der gebürtige Hamburger Martin Lüttge als Tatort-Kommissar Bernd Flemming vor der Kamera. Berühmt ist er auch für die Erfindung des Zelttheaters. Lüttge starb mit 73 Jahren. mehr

Frank Arnold liest Julian Barnes

"Der Lärm der Zeit" von Julian Barnes ist ein Roman über den Komponisten Dmitri Schostakowitsch, geschrieben aus der Perspektive des Künstlers selbst. Frank Arnold liest das Buch in zehn Teilen. mehr

Ausgewählte Beiträge

12:03 min
57:28 min

Das klare Wort der Schrift

22.02.2017 20:05 Uhr
07:40 min

Die Kunst zu Markte tragen

22.02.2017 19:00 Uhr
54:21 min

Feature: Luthers Lebensräume

21.02.2017 20:00 Uhr
39:36 min

Florian Huber zu Gast

15.02.2017 13:00 Uhr
53:51 min

Feature: Warenhaus Liebe

14.02.2017 20:00 Uhr

Im Programm

Kein Oscar für den Norden, "Moonlight" bester Film

Die norddeutschen Hoffnungen bei den Oscars haben sich nicht erfüllt. In der Königskategorie gab es eine peinliche Panne: "La La Land" statt "Moonlight" wurde als bester Film deklariert. mehr

mit Audio

Talentscout hilft vom Brennpunkt an die Uni

Klassik à la carte

Unser Gast Suat Yilmaz bringt benachteiligte Jugendliche an die Hochschule. Das größte Problem, erzählt er, sind aber nicht die Schüler, sondern etwa ganz anderes. mehr

mit Video

Stars auf Augenhöhe mit den "Bravo"-Starschnitten

ABBA, Boris Becker und Patrick Swayze haben eines gemeinsam - sie sind als Riesenposter in der "Bravo" erschienen. Die KulturBäckerei Lüneburg zeigt die legendären Starschnitte. mehr

Welcher Typ verkauft Zwangsjacken?

Neue Bücher

Andreas Kollender nimmt sich die Freiheit, in "Von allen guten Geistern" die historisch verbriefte Figur Ludwig Meyer zum Leben zu erwecken. Dieser war Gründer einer "Heil- und Irrenanstalt". mehr

Bilals Weg in den Terror

Eine Podcastserie des NDR und rbb erzählt die Geschichte des jungen Bilal, der mit 14 Jahren in salafistische Kreise gerät. Mit 17 reist er nach Syrien, zwei Monate später ist er tot. mehr

Konzerte zum Nachhören

mit Audio

Mahlers "Auferstehungssinfonie"

Das Sonntagskonzert

Mit Anette Dasch und Gerhild Romberger als Solistinnen und zwei Chören führen Thomas Hengelbrock und sein Orchester Gustav Mahlers monumentale "Auferstehungssinfonie" auf. mehr

mit Audio

Niedersächsische Musiktage: Avishai Cohen

Soirée

Der israelische Jazzmusiker Avishai Cohen arrangierte für das Finale der Niedersächsischen Musiktage 2016 Stücke für Jazztrio und Kammerorchester. mehr

Im Gespräch

03:25 min

Simone Kermes singt Liebesarien in Hannover

Die Sopranistin Simone Kermes präsentierte im Kuppelsaal in Hannover ihr Programm "Love" - mit Orchester und Tänzern. Agnieszka Zagozdzon erzählt, wie es war. Audio (03:25 min)

Populismus: "Ein vielschichtiges Phänomen"

Journal

Was ist eigentlich Populismus? Gegen wen richtet er sich? Welche Muster bedient er? Wo fängt Populismus an und wo hört er auf? Ein Gespräch mit dem Bremer Politikwissenschaftler Lothar Probst. mehr

Woher kommt der Hass auf Minderheiten?

Klassik à la carte

Vor 30 Jahren hatte Götz Aly die Idee, über Antisemitismus zu schreiben. Warum das Buch erst jetzt erscheint - und immer noch aktuell ist -, erzählt er im Gespräch. mehr

Bühne

mit Video

Fallada-Premiere mit zeitlosem Helden am Thalia

Flitzende Bürostühle, Operettenschlager und eine Idealbesetzung für die Hauptrolle: Am Thalia Theater hat Falladas "Wer einmal aus dem Blechnapf frisst“ Premiere gefeiert. mehr

René Pollesch: Der Regisseur des Unsagbaren

"Wenn zu viele Leute A sagen, muss ich B sagen", sagt Regisseur René Pollesch über sich selbst. "Ich kann nicht mehr" heißt das Werk, das nun Uraufführung am Hamburger Schauspielhaus hat. mehr

Meinung

mit Audio

Selbstmäßigung - eine große und seltene Kunst

Glaubenssachen

Unsere Zeit stellt uns Aufgaben, denen wir uns nicht entziehen können. Dabei können wir viel gewinnen, wenn wir auch mal verzichten können. mehr

mit Audio

Religionslehrer als Teilzeit-Imame

Freitagsforum

Die Debatte um muslimische Geistliche geht weiter. Wir brauchen dringend mehr Imame, die in Deutschland ausgebildet sind, sagt Mouhanad Khorchide. Und er hat auch eine Idee, wie man das erreichen kann. mehr

Es lebe Böll! Es lebe die Streitkultur!

Die NachDenker

Wehmütig erinnert sich unser NachDenker an die guten alten Debattenzeiten im und außerhalb des Bundestages. Aber es gibt Hoffnung, meint Rainer Sütfeld. mehr

Buch

Bücher für den Frühling: Die besten Tipps

Gemischtes Doppel

Rainer Moritz und Annemarie Stoltenberg stellen im "Gemischten Doppel" die besten Buch-Neuerscheinungen vor. Darunter auch einige, die sich mit dem Thema "Heimat" beschäftigen. mehr

Liebevolles Roadmovie entlang der "Route 66"

Dreimal hat Reisejournalist Freddy Langer die Route 66 bereist und seine Erlebnisse auf der berühmtesten Straße der USA zu Papier gebracht - illustriert mit eigenen Fotos. mehr

Mitmachen

Gewinnen Sie die CD Box "Willemsen legt auf"

Roger Willemsen ist vor einem Jahr gestorben, aber seine Leidenschaft für die Musik bleibt lebendig. Eine Box mit neun CDs und Bonus-DVD versammelt sechs Jahre "Willemsen legt auf". mehr

Ausstellung "Game Masters" exklusiv erleben

Das Hamburger MKG zeigt mehr als 100 Geräte aus 40 Jahren Video- und Computerspielgeschichte. NDR Kultur verlost eine exklusive Einführung und den Besuch der Ausstellung. mehr

Wünsch Dir deinen NDR ... ins Wohnzimmer!

Wollten Sie schon immer mal ein Konzert ganz nach Ihrem Geschmack erleben? Das Lieblingsinstrument gespielt von Profimusikern im eigenen Wohnzimmer? Schreiben Sie uns! mehr

Veranstaltungen

Wohin des Wegs, schönes Frankreich?

05.03.2017 20:00 Uhr

Zur Frage "Où vas-tu, belle France?" sprechen wir mit der Journalistin Pascale Hugues und der Schriftstellerin Gila Lustiger über die politische und gesellschaftliche Situation Frankreichs. mehr

Herrenhäuser Gespräch: Vertrauen

02.04.2017 20:00 Uhr

Wir leben in unsicheren Zeiten. Was ist heute noch gewiss? "Vertrauen als Basis gesellschaftlicher Prozesse" ist das Thema des Herrenhäuser Gesprächs am 2. März. mehr

Die Welt in Bildern

03:42 min

7 Fragen an ... Simone Kermes

Dass es auf die Frage, was außer Musik noch ihre Leidenschaft weckt, für Sopranistin Simone Kermes nur eine Antwort geben kann, wird beim Blick auf ihr aktuelles Programm schnell klar. Video (03:42 min)