mit Video

Philipp Schmid und Heike Götz pilgern wieder

Es geht wieder los: Vom 30. August bis 4. September pilgert eine kleine Gruppe von Greifswald bis Bad Doberan. Dabei sind Heike Götz vom NDR Fernsehen und NDR Kultur Moderator Philipp Schmid. mehr

Klassisch in den Tag

06:00 - 08:30 Uhr

"Es gibt keine optimale Erziehung"

Das Gespräch

"Eltern sind heute oft wie Trainer von Hochleistungssportlern", sagt Michael Schulte-Markwort. Im Gespräch rät der Kinder- und Jugendpsychiater zu mehr Vertrauen, eigene Wege zu gehen. mehr

Der Hamster, ein Vorbild

Die NachDenker

Unser NachDenker Rainer Sütfeld kämpft ob der jüngsten Hamstervorschläge der Bundesregierung für die Ehre des viel geschmähten Hamsters und des missverstandenen Ministers. mehr

Ein Phantom erobert die Bestsellerlisten

Neue Bücher

"Meine geniale Freundin" spielt in den 50er-Jahren in Neapel. Die Ich-Erzählerin Elena beschreibt ihre ungewöhnliche Kinderfreundschaft mit Lila. Ein schöner, italienischer Familienschmöker. mehr

Pietro Mascagnis "Iris" in Montpellier

ARD Radiofestival 2016

Die bulgarische Sopranistin Sonya Yoncheva singt die Titelpartie in Mascagnis großer Japan-Hommage. Die selten gespielte Oper wird beim Montpellier Festival aufgeführt. mehr

Ausgewählte Beiträge

02:43 min

Kommentar zum Niqab-Beschluss

22.08.2016 19:00 Uhr
35:29 min
26:29 min
34:01 min

Martin Mosebach zu Gast

19.08.2016 13:00 Uhr
16:53 min
25:53 min

Karen Krüger im Gespräch

13.08.2016 18:00 Uhr

ARD Radiofestival | 16. Juli - 10. September

Im Gespräch

"Die neuen Deutschen"

Klassik à la carte

Was bedeutet die vermehrte Aufnahme von Flüchtlingen für Deutschland? Marina und Herfried Münkler unternehmen in "Die neuen Deutschen. Ein Land vor seiner Zukunft" eine historische Einordnung. mehr

Bechtolfs Salzburger Festspiele: "Es kann nur besser werden"

Journal

Sven-Eric Bechtolf hat in den letzten fünf Jahren die Salzburger Festspiele als Schauspielchef und Interimsintendant geprägt. Nun verlässt er Salzburg. Sven Ricklefs zieht eine Bilanz. mehr

Literatur

Das geheime Leben Osama bin Ladens

Neue Bücher

"Geronimo" hieß das Codewort, das die Navy Seals durchgeben sollten, sobald sie Osama bin Laden gefunden hätten. Im gleichnamigen Roman erzählt Leon de Winter seine Version der Aktion. mehr

NDR Kultur Sachbuchpreis: Von Flucht bis Luther

287 Titel stehen im Wettbewerb um den NDR Kultur Sachbuchpreis 2016. Im Vordergrund stehen in diesem Jahr Einreichungen rund um das Thema Terror, Flucht und Integration. mehr

Buchpreis-Longlist: "Langweilig und staubtrocken"

Journal

Die Longlist zum Deutschen Buchpreis 2016 steht. Ulrike Sárkány aus der NDR Kultur Literaturredaktion ist verärgert über diese Auswahl und findet harte Worte. mehr

Im Programm

Das "Vivaldi-Experiment" lädt zum Mitmachen ein

Mit dem Vivaldi-Experiment geht das große ARD-Schulprojekt in seine dritte Runde. Nach Dvořák und Gershwin ist es nun Antonio Vivaldi mit seinen "Vier Jahreszeiten", um den sich alles dreht. mehr

Der Preis der Kultur

NDR Info

Wie viel Geld kosten uns Theater und Oper in Norddeutschland? Schon bald werden sich viele Städte und Länder eine Kulturförderung nicht mehr leisten können, was dann? mehr

Schweigende Mehrheit

Freitagsforum

Angela Merkel fordert die türkischstämmigen Bürger auf, loyal zu Deutschland zu stehen. Für viele Muslime ist das selbstverständlich. Auch für die Journalistin Canan Topçu. mehr

Spannende Ausstellung übers "Entscheiden"

Essen, Karriere, Partnerwahl - 20.000 Mal am Tag hat ein Mensch die Qual der Wahl. "Entscheiden" heißt eine Ausstellung im Museum der Arbeit "über das Leben im Supermarkt der Möglichkeiten". mehr

Roman Knižka liest Lauren Groffs "Licht und Zorn"

Am Morgen vorgelesen

Die Ehe ist ein sicherer Hafen und auch eine Zwangsjacke - im Roman "Licht und Zorn" der amerikanischen Schriftstellerin Lauren Groff. Schauspieler Roman Knižka liest daraus vor. mehr

"Burka-Debatte"

"Religionsfreiheit als Totschlagargument"

Freitagsforum

Kaum ein Thema erhitzt zurzeit so sehr die Gemüter, wie die Diskussion um die Vollverschleierung. Die Frauenrechtlerin und Anwältin Seyran Ates plädiert in ihrem Kommentar für ein Burka-Verbot. mehr

"Religion muss sichtbar sein"

NDR Kultur Redakteur Florian Breitmeier kommentiert die Vollverschleierungs-Debatte: "Eine offene Gesellschaft ermöglicht ein Zusammenleben von religiösen und religionsfreien Menschen". mehr

"Das ist Symbolpolitik"

Journal

Sollte das Tragen einer Burka verboten werden? Nein, sagt die Publizistin Khola Maryam Hübsch. Ein Verbot sei verfassungswidrig und widerspreche unseren freiheitlichen Werten. mehr

Kino

"Toni Erdmann" geht ins Oscar-Rennen

Halbseidener Anzug, Zottelperücke: "Toni Erdmann" heißt der Typ, der das Leben seiner Tochter, einer Unternehmensberaterin, aufmischt. Jetzt geht Maren Ades Film ins Rennen um den Auslands-Oscar. mehr

mit Video

"El Olivo" - Roadmovie mit Olivenbaum

Neue Filme

"El Olivo - Der Olivenbaum", das uralte Symbol einer spanischen Familie wurde vor Jahren verkauft. Enkelin Alma macht sich nach Deutschland auf, um das magische Objekt zurückzuholen. mehr

Tipps

Die besten Kinofilme der zweiten Jahreshälfte

Die zweite Jahreshälfte im Kino bietet ein Wiedersehen mit "Findet Nemo" und "Tarzan". Blake Lively bekämpft einen Hai und Felicity Jones wird zur Rebellin in "Star Wars - Rogue One". mehr

Die Highlights des Bücherherbstes

Auch wenn wir noch auf einige heiße Sommertage hoffen, der Bücherherbst 2016 hat bereits begonnen. Ulrike Sárkány, Leiterin der NDR Kultur Literaturredaktion, gibt Tipps. mehr

Vivaldi im Spiegel

Neue CDs

"Vivaldi in a Mirror" ist ein überzeugendes Konzept-Album, das sensibilisiert für das Spiegelprinzip in der Musik des Italieners. Mit den Sonatori de la Gioiosa Marca sind Könner am Werk. mehr

Meinung

Das Elend der Sozialdemokratie

Gedanken zur Zeit

Die Sozialdemokratie befindet sich in ganz Europa in der schwersten Krise seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Die SPD macht dabei keine Ausnahme. Überlegungen von Albrecht von Lucke. mehr

Martenstein über Kritik an der AfD

Martenstein

Martenstein bekommt auf seine AfD-kritische Kolumne prompt Antwort von AfD-Chefideologen Michael Klonovsky - der sieht in seiner Partei einen Schutzraum der Meinungsfreiheit, egal welcher. mehr

Deutschlands deutschester Deutscher

Die NachDenker

In Rainer Wendt spiegeln sich all die Ängste und Verklemmungen, die das öffentliche Leben in diesem Land so unerträglich matt und schlapp erscheinen lassen, meint NachDenker Alexander Solloch. mehr

Buch und Bücher

Die Welt in Bildern

26 Bilder

Adieu, Sonia!

Ihre farbenfrohen Strickentwürf stehen seit den 1960er-Jahren für die Befreihung der Frau. Nun ist die französische Modedesignerin Sonia Rykiel im Alter von 86 Jahren in Paris verstorben. Bildergalerie