Klassik à la carte

Gast: Barbara Rütting

Mittwoch, 24. Februar 2016, 13:00 bis 14:00 Uhr

Als Jugendliche hätte sie sich für "den Führer" in die Luft gesprengt, erzählt Barbara Rütting, Jahrgang 1927, in ihrer Autobiografie. Deshalb könne sie nachvollziehen, warum junge Menschen heute dem IS folgen. Der Schock kam dann nach dem Krieg. Jetzt lautet ihr Credo: "Ich glaube an gar nichts mehr, halte aber alles für möglich."

Deshalb setzt sich Rütting seit Jahrzehnten für den Weltfrieden ein. Geholfen hat ihr dabei ihre Popularität als Schauspielerin. 1952 rutschte sie eher zufällig in den Beruf hinein und spielte u.a. in Filmen wie "Die Geierwally". Anfang der 80er-Jahre beendete sie ihre Karriere, um mehr Zeit für ihr politisches Engagement zu haben. Außerdem hat die überzeugte Veganerin zahlreiche Kochbücher geschrieben.

Moderation: Martina Kothe

Barbara Rütting im Video-Interview bei NDR Kultur © NDR Online

Barbara Rütting

NDR Kultur

Die Autorin und Schauspielerin ist besonders in schwül-warmer Umgebung kreativ - dazu muss sie nicht mal in den Regenwald reisen.

5 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Weitere Informationen

Klassik à la carte

In der Sendung "Klassik à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/ndrkultur/epg/Ich-bin-durchs-Leben-getobt,sendung486284.html