neue Musik

Feuer unterm Eis: Der Dirigent Nils Schweckendiek

Mittwoch, 09. Dezember 2015, 21:20 bis 22:00 Uhr

Eine Sendung von Margarete Zander

Er dirigiert Giuseppe Verdis Oper "Don Carlos" ebenso leidenschaftlich wie Lieder von Beat Furrer und reißt alle mit. Musiker wie Publikum. Im Gespräch gibt er einige seiner Geheimnisse preis.

Bild vergrößern
Nils Schweckendiek hat schon zahlreiche Uraufführungen zeitgenössischer Werke realisiert.

Besonders fasziniert ihn die Arbeit mit Stimmen und Stimmungen. "Wir sagen erst mal grundsätzlich, es ist alles möglich. Wenn wir dann merken, dass es schadet, dann sagen wir den Komponisten 'Bitte überlegen Sie sich das doch noch ein Mal.'"

Weitere Informationen

neue musik

Die Sendung informiert über aktuelle Trends und Renaissancen in der zeitgenössischen Musik, präsentiert Komponistenporträts, Festivalberichte, CD-Tipps und mehr. mehr