mit Video

Jazz mit armenischen Wurzeln

Tigran Hamasyan ist mit der armenischen Volksmusik seiner Heimat aufgewachsen. Mit "An Ancient Observer" besinnt er sich wieder auf das Solo-Piano und wird zum Beobachter seiner Umwelt. mehr

Klassisch unterwegs

14:00 - 19:00 Uhr

mit Video

Sushi in Finnland - Kaurismäkis skurrile Welt

Ein Syrer sucht in Finnland Asyl: Regisseur Aki Kaurismäki bevölkert in seinem Film "Die andere Seite der Hoffnung" die Leinwand mit ebenso stillen wie liebenswerten Helden. mehr

mit Audio

Torben Kessler liest Hanya Yanagihara

Am Morgen vorgelesen

Der zweite Roman von Hanya Yanagihara, "Ein wenig Leben", handelt von vier Collegefreunden, die Erfolg im Leben haben und sich dabei nie ganz aus den Augen verlieren. mehr

LOT - Eine Oper entsteht

Opernkonzert

Am 1. April wird Giorgio Batistellis Oper "Lot" auf ein Libretto von Jenny Erpenbeck an der Staatsoper Hannover zur Uraufführung kommen. NDR Kultur hat den Entstehungsprozess begleitet. mehr

Neue Hollywoodfilme über Rassismus in den USA

Wie stellt sich heute das Kino der Geschichte des Rassismus in Amerika? Ein Überblick über die jüngsten Filme, darunter "Moonlight" und die Dokumentation "I Am Not Your Negro". mehr

Ausgewählte Beiträge

53:59 min
38:56 min
55:07 min
04:34 min
54:31 min

Im Programm

"Banden" - Neues Theaterfestival in Oldenburg

30.03.2017 09:20 Uhr

Eine "Reise ins Ungewisse" verspricht das Oldenburgische Staatstheater mit dem Festival "Banden". 30 Stücke sind zu sehen, zum Beispiel "Gulliveras Reise". Zu Gast: Rocko Schamoni. mehr

Der Mensch gegen die Natur

Neue Bücher

Annie Proulx' Roman "Aus hartem Holz" ist ein Aufschrei gegen uneinsichtige Umweltsünder. Aber wenn die Botschaft allzu deutlich aus jeder Zeile spricht, kann das auch anstrengend sein. mehr

mit Audio

"Terroristen zerstören Kulturgüter ganz bewusst"

Journal

Die Staatsminisiterin Maria Böhmer nimmt am Treffen der G7-Kulturminister in Florenz teil. Sie wirbt für gemeinsame Anstrengungen zum Schutz der weltweiten Kulturgüter. mehr

Wir brauchen mehr Träumer!

Die in Kroatien geborene Schriftstellerin Marica Bodrožić stellt fest: Ein Donald Trump hat sich inzwischen auch in unsere Träume eingeschlichen. mehr

mit Audio

Martenstein über Deutschlands Image im Ausland

Das Image der Deutschen im Ausland ruht auf vier Säulen - Fußball, Bier, Mercedes und Adolf Hitler - meint Harald Martenstein. Er selbst sei damit ein sehr typischer Deutscher. mehr

Jelinek nimmt sich Trump vor

In New York wurde ein neues Theaterstück von Elfriede Jelinek vorgestellt. Im Fokus steht darin US-Präsident Donald Trump. Das Stück soll im Herbst in Hamburg gespielt werden. mehr

Gewinnen Sie Karten für Daniel Hope in Osnabrück

Sie möchten Daniel Hope in Begleitung von Christoph Sommer und Jacques Ammon live erleben. Wir verlosen Karten für das NDR Kultur Foyerkonzert in der Kunsthalle Osnabrück. mehr

Konzerte zum Nachhören

mit Audio

Musikfest Bremen: American Spirit

Soirée

Der Bariton Thomas Hampson setzt sich wie kaum ein anderer für das Liedschaffen amerikanischer Komponisten ein. 2016 sang er beim Musikfest Bremen das Werk "Letters From Lincoln". mehr

mit Audio

Lars Vogt & Andrew Manze

NDR Radiophilharmonie

Gemeinsam mit dem Pianisten Lars Vogt erkundet die NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Andrew Manze nicht nur Beethoven, sondern neue Interpretationen von Tobias Broström. mehr

mit Audio

Preisträgerkonzert mit Julia Fischer

Das Sonntagskonzert

Die Geigerin Julia Fischer spielte 2015 bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit dem SWR Radio-Sinfonieorchester unter der Leitung von Michael Sanderling. mehr

Musik

Moderner Schliff für romantisches Schwergewicht

Khatia Buniatishvili hat die Klavierkonzerte 2 und 3 von Sergej Rachmaninow aufgenommen. Moderner Schliff, könnte man sagen, für den letzten großen Romantiker des Klaviers. mehr

Aufgetauchte Liszt-Oper soll auf die Bühne

Liszts zweite Oper "Sardanapál" galt als lückenhaft. Das Werk hat nur einen Akt und ist nie aufgeführt worden. Das will der britische Musikforscher David Trippet jetzt ändern. mehr

Im Gespräch

mit Audio

Bäääm! Aus dem Problemviertel auf die Bühne

Der Stand-up Comedian Felix Lobrecht beschreibt in seinem Roman das Leben eines Teenagers im Berliner Stadtteil Neukölln. Witz und Ernsthaftigkeit liegen darin eng zusammen. mehr

"Es fängt bei alltäglichen Mikro-Aggressionen an"

Klassik à la carte

Der Journalist Mohamed Amjahid berichtet über Fremdenfeindlichkeit und erlebt sie täglich selbst. Im Gespräch erklärt er, warum niemand frei von Rassismus ist. mehr

mit Audio

Schnelle Scheidung, sanfter Brexit

Journal

Der britische Historiker und Politologe Anthony Glees tritt dafür ein, dass die EU-Mitlgliedsstaaten Großbritannien beim Brexit entgegenkommen. mehr

Meinung

Größe und Gewicht

Die NachDenker

In Leipzig hinterlassen derzeit alle ihre Spuren, wie sie so durch die Messehallen eilen, schlendern und stocken. Aber einer übertrifft sie alle, meint NachDenker Alexander Solloch. mehr

Trump und Corleone

Ilija Trojanow ist immer auf Reisen. Nun war der bulgarische Schriftsteller in Pakistan, wo er Zeit, Muße und Gesprächspartner fand, um über Donald Trump nachzudenken. mehr

Wir sind genervt! Die Deutschtürken und die Erdogan-Fans

Freitagsforum

Die Journalistin Canan Topcu ist sauer auf die hiesige Berichterstattung über Deutschtürken: "Die Mehrheit der Türkeistämmigen identifiziert sich mit Deutschland und lehnt Erdogan ab." mehr