Klarinettist Martin Fröst in der Elbphilharmonie © Benjamin Hüllenkremer/ NDR Fotograf: Benjamin Hüllenkremer

Martin Fröst spielt Coplands Klarinettenkonzert

NDR Kultur - Das Sonntagskonzert -

Aaron Coplands Konzert für Klarinette und Streichorchester mit Harfe und Klavier entstand als Auftragswerk für Benny Goodman. Martin Fröst spielt es in der Elbphilharmonie.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Das Sonntagskonzert - Teil 2

38:39

"Bilder einer Ausstellung" in der Elbphilharmonie

23.07.2017 11:00 Uhr

Das NDR Elbphilharmonie Orchester mit Chefdirigent Thomas Hengelbrock führt Modest Mussorgskys "Bilder einer Ausstellung" in der Orchesterfassung von Maurice Ravel auf. Audio (38:39 min)

weitere Informationen

mit Audio

Martin Fröst spielt Copland

23.07.2017 11:00 Uhr

Der Klarinettist Martin Fröst spielt sein Instrument so natürlich, als sei es ein Körperteil von ihm. In diesem Konzert ist er mit Coplands Klarinettenkonzert zu hören. mehr