Stand: 22.03.2017 18:45 Uhr

Adel meldet sich eindrucksvoll zurück

So schön anders
von Adel Tawil
Vorgestellt von Kristina Bischoff

Gute dreieinhalb Jahre haben seine Fans auf ein neues Album von Adel Tawil warten müssen. Und in der Zwischenzeit ist reichlich passiert, denn der "Lieder"- Sänger ist schon lange nicht mehr allein in der Deutschpop-Szene unterwegs. Kollegen wie Bendzko, Bourani, Forster, Giesinger und Co. liefern inzwischen auch, was Adel Mitte der 2000er mit Kollegin Annette Humpe und danach auch Solo zum Erfolg verhalf: Persönliche Songs auf Deutsch zu singen, die ein Millionenpublikum erreichen.

Für ihn gilt diese Devise gilt nach wie vor. "Ich habe einfach alles erzählt was mir passiert ist“, beschreibt Adel seine Vorgehensweise auf "So schön anders". "Ich habe den ganzen Schmerz reingepackt und die ganz großen Glücksmomente." Fans mit "Gala-Abitur" haben es sicher mitbekommen: Adel Tawil hat sich vor 2 Jahren von seiner Ehefrau Jasmin getrennt hat. Während die Schauspielern vormals als Muse für seine Lieder diente, wird nun die Enttäuschung über die Trennung thematisiert ("Mein Leben ohne mich“), wie aber auch die Hoffnung, die es am Beginn einer neuen Liebe gibt: so zu hören auf dem Titeltrack "So schön anders“ oder "Endgegner".

Titelliste

1. So Schön Anders
2. Ist Da Jemand
3. Ich Bin Wie Ich Bin
4. Eine Welt Eine Heimat feat. Youssou N’ Dour, Mohamed Mounir
5. Worte
6. Bis Hier Und Weiter feat. KC Rebell, Summer Cem
7. Mein Leben Ohne Mich
8. Gott Steh Mir Bei
9. Endgegner
10. Nur Liebe Mitgebracht
11. Polarlichter feat. Mo Trip
12. Bei Dir
13. Erinnern
14. Sensation

Zudem kommen hier die großen weltpolitischen Anliegen nicht zu kurz. Etwas, das seine singenden Kollegen derzeit vernachlässigen, und was hier in Ordnung bis ziemlich groß klingt. Etwa beim Multi-Kulti Stück "Eine Welt eine Heimat" und klasse zusammengefasst auf "Gott Steh mir bei". Und auch musikalisch hat Adel für sich die Nase vorn. Denn er liefert ein Album ab, mit dem er an seiner eigenen Popgeschichte weiterschreibt, ohne sich dabei zu wiederholen. Der Sound wirkt selten verkitscht, geradliniger als früher und verträgt den guten Schuss Urbanität und Hip Hop. Da verzeiht man ihm auch "Sensation", den kleinen anbiedernden Ausrutscher zum Schluss.  Denn der Song schlägt so fröhlich und plump in die "Auf Uns-Kompliment-Geschenk-Tage Wie Diese"-Kerbe, dass er super zu einem Kindergeburtstag passen würde.

Schwamm drüber. Im Großen und Ganzen ist Adel Tawil das gelungen, was er sich vorgenommen hat: "Große Songs singen, die man im Bauch fühlen kann." Und die ihm entsprechen. Was auf seinem neuen Album so schön anders klingt.

So schön anders

Genre:
Pop, Hiphop
Label:
UMD/ Island Records
Veröffentlichungsdatum:
21. April 2017

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 | 22.03.2017 | 21:00 Uhr

13:59

Adel Tawil sieht das Leben mit anderen Augen

26.04.2017 09:56 Uhr

Adel Tawil war fit und gut gelaunt zum ausführlichen Interview bei Ponik & Petersen. Er hat sein neues Album "So schön anders" vorgestellt, aber auch über Leben und Tod gesprochen. Audio (13:59 min)

Mehr NDR 2 Albumtipps