Sendedatum: 18.11.2017 10:00 Uhr

Beziehungen aus Vernunft - Klappt das?

Bild vergrößern
Vernunftehe: Kann das funktionieren?

Keine Liebesheirat aber - die große Koalition in Niedersachsen steht. Viele Jahre lang haben sich SPD und CDU im Land nichts geschenkt. Nun haben sie sich innerhalb von nur 2 Wochen auf ein politisches Bündnis geeinigt. Kann das gutgehen – kann so eine Vernunftehe auf Dauer funktionieren? Oder ist so eine "erzwungene" Verbindung von Beginn an zum Scheitern verurteilt?

Jamaika zankt noch

Was in Hannover gerade besiegelt wurde, davon ist Berlin noch entfernt. Dort geht der Zank unter den möglichen Jamaika-Koalitionären munter weiter. Kein Wunder sagen Sie: so gegensätzliche Partner können nicht miteinander oder meinen Sie, was in Niedersachsen funktioniert, das muss doch auch im Bund klappen?

Privates Zusammenleben aus Vernunft

Miteinander arrangieren aus Gründen der Vernunft: Sowas gibt es auch im Privatleben. Der Chef, den Sie überhaupt nicht ausstehen können und sich trotzdem täglich mit ihm arrangieren. Die Nachbarn, die sich ständig über alles beschweren und Sie gehen immer wieder aufeinander zu. Vielleicht sogar der Partner, den Sie erst mit der Zeit lieben gelernt haben. Können Beziehungen rein aus Vernunft halten und auch funktionieren?

NDR 1 Niedersachsen Moderator Michael Thürnau erwartet in Und jetzt kommen Sie! Ihre Geschichten zum Thema.

Rufen Sie an!

Am Sonnabend erreichen Sie uns zwischen 10 und 12 Uhr unter (08000) 80 22 22 direkt im Studio. Der Anruf ist kostenlos.

Oder schreiben Sie uns

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutzbestimmungen

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Und jetzt kommen Sie! | 18.11.2017 | 10:00 Uhr