Stand: 24.04.2013 09:55 Uhr  | Archiv

Billy Idol: Sweet Sixteen

von Roger Lindhorst
Bild vergrößern
Billy Idol: einer der exzentrischsten Rockstars überhaupt.

1987 war der Brite Billy Idol mit seinem Song "Sweet Sixteen" weltweit erfolgreich. Hinter diesem Lied steckt eine herzzerreißende Geschichte, die sich vor 100 Jahren zugetragen hat. Im Jahr 1913 schwebt Edward Leedskalnin im siebten Himmel. Der 26-jährige Lette ist verliebt in die süße 16-jährige Agnes. Die Hochzeit steht unmittelbar bevor. Doch am Tag vor der Trauung macht Agnes einen Rückzieher. Plötzlich ist ihr Edward zu alt und nicht reich genug. Sie entscheidet sich um, lässt Edward stehen.

Edward ist am Boden zerstört

Der kleine, schmächtige Steinmetz geht auf den nächstbesten Dampfer und wandert nach Amerika aus. In der Hoffnung Agnes zu vergessen. Doch auch in der Neuen Welt möchte ihm Agnes einfach nicht aus dem Kopf gehen. Tag und Nacht denkt er an seine süße 16-jährige Ex-Verlobte. Mit der Zeit wird Edward etwas seltsam. Merkwürdige Dinge tragen sich des Nachts auf seinem Grundstück in Florida zu. Eines Morgens liegen ein paar Tonnen-schwere Korallenfelsen im Garten. In jeder Nacht kommen neue dazu. Niemand weiß genau, wie der kleine lettische Steinmetz diese gewaltigen Brocken bewegt, kein Nachbar hatte je etwas gesehen. Edward erklärt später: "Ich habe die Geheimnisse der Pyramiden entdeckt. Ich habe herausgefunden, wie die Ägypter und die alten Baumeister in Peru, Yucatan und Asien, nur mit primitiven Werkzeugen viele Tonnen wiegende Steinblöcke hoben und an ihren Platz setzten."

Eine Burg aus Korallen

In 28 Jahren trägt Edward Leedskalnin auf diese geheimnisvolle Weise insgesamt 1.100 Tonnen Korallenfelsen zusammen, und baut daraus eine spektakuläre Burg. Er widmet sie der Herzensbrecherin Agnes, die er immer noch seine "Sweet Sixteen" nennt. Obwohl diese längst in die Jahre gekommen ist und nach wie vor nichts von ihm wissen will. Dann stirbt Edward. Später wird das beeindruckende Bauwerk "Coral Castle" getauft, also Korallenburg, und eine Touristenattraktion. 1987, in jenem Jahr wäre Edward Leedskalnin hundert geworden, besucht der ebenfalls etwas exzentrische Popstar Billy Idol das "Coral Castle". Der Sänger hört die Geschichte über Edwards Liebesleid, macht daraus einen Pophit und setzt so der süßen 16-jährigen Agnes ein weiteres Denkmal – dieses Mal jedoch ein musikalisches.

Weitere Informationen

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 24.04.2013 | 16:50 Uhr