Düt un dat op Platt

Plattdeutsches Magazin

Freitag, 08. Dezember 2017, 19:00 bis 20:00 Uhr

Bild vergrößern
Ilka Brüggemann berichtet von der "Rallye Humanitaire" in Afrika.

"Dust and Diesel"- also Staub und Sprit sozusagen - hinter diesem Namen verbirgt sich eine Organisation, die die Möglichkeit zu einer Afrikareise der besonderen Art anbietet. Interessierte melden sich an, kaufen sich ein älteres Auto, und fahren dann mit bei einer "Rallye Humanitaire". Jeder zahlt für seine Reise selbst, am Zielort wird das Auto verkauft und der Erlös kommt einem Deutsch-Mauretanischen Hilfsprojekt für benachteiligte Kinder zugute. Wie das abläuft, welche abenteuerliche Route gefahren wird und mehr, hat sich Ilka Brüggemann von einem der Organisatoren erzählen lassen.

Handwerksmuseum in Overlgönne

Nicht ganz so weit entfernt wie Mauretanien liegt Ovelgönne. Hier in der Wesermarsch gibt es ein Handwerksmuseum, in dem nicht nur Kinder Geschichte nacherleben können. In mehreren kleinen Gebäuden ist zu sehen, wie die Menschen früher auf dem Land zusammenlebten und welche Dienstleistungen es gab. Und am 17. Dezember können die Lütten das Museum sogar gemeinsam mit dem Weihnachtsmann besichtigen. Platt-Reporterin Hanne Klöver war für uns vorab schon mal da.

Schicken Sie uns eine Mail mit Ihren Veranstaltungen

Die Plattdeutsch-Redaktion von NDR 1 Niedersachsen freut sich über Ihre Veranstaltungshinweise und Themenvorschläge. Schreiben Sie eine Mail an folgende Adresse: plattdeutsch@ndr.de.

Düt un dat op Platt

Plattdeutsch auf dem Land und in der Stadt, Veranstaltungen, Theatergruppen und Musik, aber auch Alltägliches aus den Regionen findet seinen Platz in dem Magazin. mehr