Düt un dat op Platt

Plattdeutsches Magazin

Freitag, 21. April 2017, 19:00 bis 20:00 Uhr

Am 23. April wird der Welttag des Buches gefeiert. Wir stellen Ihnen in unserer Sendung ein ganz regionales Kinderbuch vor, das eng mit der Region Bad Bentheim verknüpft ist. Seit dreizehn Jahren ist Helga Wellen Burgführerin. Gern erzählt sie ihrer Enkelin beim Zubettbringen Geschichten von der Burg. Und daraus ist jetzt ein Bilderbuch entstanden. Und diese gibt es jetzt auf Hoch- und Plattdeutsch zusammen mit kindgerechten Bildern in "Pieps Abenteuer auf Burg Bentheim": Die Entdeckungstour einer kleinen Maus, die endlich einmal die Prinzessin und den Ritter der Burg sehen möchte. Für Grafschafter und alle anderen, die Freude an Kindergeschichten haben. Hedwig Ahrens hat die Autorin getroffen.

Ein Bauer und der Wetterdienst

Mit Märchen und Spekulationen hat Heinrich Schorling weniger am Hut. Er ist ein reeller bodenständiger Bauer, lebt in einem Dorf, das zu Bassum gehört - und versorgt den Deutschen Wetterdienst mit Informationen. Aber ganz nebenbei, hat Hanne Klöver herausgefunden, hält er doch auch eine ganze Menge von Bauernregeln. Und erzählt, welche seiner Erfahrung nach stimmen.

In "Hör mal 'n beten to" kommt eine neue junge Autorin zu Wort: Die Studentin Jacqueline Lindemeyer befasst sich mit Bärten. Und den dazugehörigen Männern in der heutigen Zeit.

Schicken Sie uns eine Mail mit Ihren Veranstaltungen

Die Plattdeutsch-Redaktion von NDR 1 Niedersachsen freut sich über Ihre Veranstaltungshinweise und Themenvorschläge. Schreiben Sie eine Mail an folgende Adresse: plattdeutsch@ndr.de.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/epg/Plattdeutsches-Magazin,sendung634030.html

Düt un dat op Platt

Plattdeutsch auf dem Land und in der Stadt, Veranstaltungen, Theatergruppen und Musik, aber auch Alltägliches aus den Regionen findet seinen Platz in dem Magazin. mehr