Stars am Sonntag

Im Gespräch mit Rüdiger Nehberg

Sonntag, 20. Dezember 2015, 14:00 bis 15:00 Uhr

Bild vergrößern
Rüdiger Nehberg kämpft seit vielen Jahren gegen die weibliche Genitalverstümmlung.

Auch mit 80 Jahren sitzt Rüdiger Nehberg noch immer der Schalk im Nacken. Augenzwinkernd und mit einem verschmitzten Lächeln erzählt der Überlebenskünstler, wie er Wildschweine mit bloßen Händen fängt, man am besten eine Riesenschlange bändigt oder warum er Teile seines Körpers in Einmachgläsern aufbewahrt. Bei seinem Herzens-Thema jedoch hört der Spaß auf: Rüdiger Nehberg kämpft seit vielen Jahren gegen die weibliche Genitalverstümmlung, ein jahrtausende altes grausames Ritual, dem weltweit täglich mehr als 6.000 junge Mädchen zum Opfer fallen.

Im Gespräch mit NDR Redakteur Roger Lindhorst erzählt er auf bedrückende Weise über diesen Brauch und wie er dem Schrecken ein Ende bereiten will. Aber "Sir Vival" berichtet auch von seinen zahlreichen wahnwitzigen Abenteuern, die ihn schon in die entlegendsten Winkel der Erde geführt haben. Und dann ist er plötzlich wieder da, der Nehbergsche Schalk.

Stars am Sonntag

Erfahren Sie bei NDR 1 Niedersachsen Spannendes aus dem Leben der Stars. Jeden Sonntag ab 14 Uhr sind Schauspieler, Musiker oder Sportler zu Gast im Gespräch. mehr