Sportland

Der Sport-Talk mit Tiede Thedinga

Freitag, 13. Oktober 2017, 20:00 bis 20:30 Uhr

Christiane Reppe mit einer Goldmedaille in der Hand © Behinderten Sportverband Niedersachsen Fotograf: Oliver Kremer

Auf Umwegen zum Doppelgold

NDR 1 Niedersachsen -

Gleich zwei Mal hat es Handbikerin Christiane Reppe bei der WM ganz oben auf das Treppchen geschafft. Doch dieser Erfolg hing zuvor am seidenen Faden.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Es war ein Riesenschock. Mitten hinein in die heiße Vorbereitungs-Phase vor der Weltmeisterschaft der Handbiker in Südafrika platzte für Christiane Reppe eine Hiobsbotschaft. Sie könne nicht starten, teilte der Deutsche Behindertensport-Verband mit. Man habe schlichtweg vergessen, die beinamputierte Athletin für die Wettkämpfe am Kap der guten Hoffnung zu melden. Was sich im ersten Moment wie ein Aprilscherz anhörte, entpuppte sich als bittere Wahrheit. Alle Bitten um eine Ausnahme lehnte der Weltradsportverband ab. Doch dann drehten sich die Funktionäre im letzten Moment um 180 Grad. Die 30-Jährige durfte doch noch starten und triumphierte.

Weitere Informationen

Doppel-Gold für Reppe bei der Para-WM

Handbikerin Christiane Reppe konnte nach einer Meldepanne nur mit einer Sondererlaubnis bei der Para-WM starten. Dort holte sie nun ihre zweite Goldmedaille. mehr

GC Nendorf ist die Schmiede des Erfolges

Gemeinsam mit vielen anderen deutschen Topathleten im Handbike, wie zum Beispiel Paralympics-Sieger Vico Merklein, startet Reppe für den GC Nendorf. Der kleine Verein aus der Gemeinde Stolzenau, nicht weit weg vom Steinhuder Meer, hat nur rund 300 Mitglieder. Trotzdem bietet er eine perfekte Ausgangsbasis. Seit 2008 arbeitet der GC eng mit dem Behindertensportverband Niedersachsen zusammen.

In unserer Sendung klären wir mit unseren Gästen das Erfolgsgeheimnis dieser Kooperation. Außerdem blicken wir zurück auf die Handbike-WM in Südafrika das Zitterspiel um Christiane Reppe und das große Happy End.

Moderation: Tiede Thedinga

Redaktion: Hans-Wilhelm Watermann

Der Sport von seiner schönsten Seite

Die Sendung Sportland präsentiert alle Facetten des Sports in Niedersachsen. Vom Breitensport zum Spitzensport erzählt Sportland die Geschichte hinter der Geschichte. mehr