Stand: 02.02.2016 15:13 Uhr

Abstimmung: Führerschein-Check für Senioren?

Bild vergrößern
Sollte die Fahrtauglichkeit von Senioren regelmäßig überprüft werden?

Werden die Voraussetzungen für gutes Autofahren im Alter wirklich schlechter? Ältere Menschen sind immer mal wieder in schwere Unfälle verwickelt. Im Landkreis Ammerland ist erst am Montagabend eine Seniorin in eine Menschengruppe gefahren. Dabei kam eine Person ums Leben. Könnten solche Unfälle vermieden werden, wenn es regelmäßige Fahrtauglichkeitsprüfungen gäbe? Laut Statistik geht von Senioren kein erhöhtes Unfallrisiko aus. Seh-, Hör- und Reaktionsvermögen lassen jedoch mit zunehmendem Alter nach.

Gesundheitstests für Senioren: in Deutschland freiwillig

In Spanien müssen bereits 45-Jährige zum Gesundheitstest, in Italien wird ab 50 Jahren die Fahrtauglichkeit überprüft und in Schweden ist die Arztuntersuchung ab 70 Jahren Pflicht. In Deutschland ist ein Gesundheitstest hingegen freiwillig.

Ihre Meinung ist gefragt

Stimmen Sie jetzt ab: Sind Sie dafür, dass die Fahrtüchtigkeit von Senioren regelmäßig getestet wird, da die Reaktionsgeschwindigkeit im Alter abnimmt? Oder sind Sie dagegen, da es Menschen zu sehr bevormunden würde?

UMFRAGE
Mögliche Antworten

Fahrprüfung für Senioren - Was halten Sie davon?

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 03.02.2016 | 05:00 Uhr