Thema: Tarifpolitik

mit Video

Wenn ein Vollzeitjob nicht zum Leben reicht

12.11.2017 08:00 Uhr

Die Menschen in Schleswig-Holstein haben immer häufiger einen Nebenjob, weil das Geld aus dem Hauptberuf nicht ausreicht. Mittlerweile sind es 90.000 Arbeitnehmer - Tendenz steigend. mehr

IG Metall will flexiblere Arbeitszeiten

24.10.2017 20:48 Uhr

Beschäftigte der Metallbranche sollen ihre Wochenarbeitszeit für zwei Jahre auf bis zu 28 Stunden verringern können - das fordert die IG Metall. Arbeitgeber protestieren. mehr

Eine Lücke im Lebenslauf macht interessant

04.10.2017 00:00 Uhr

Sind Menschen, die immer geradlinig an ihrer Karriere gearbeitet haben, die besseren Bewerber? Es scheint, als käme der Mut zur Lücke bei manchen Unternehmen inzwischen gut an. mehr

Audios & Videos

02:21

Pflegedienste zahlen zu wenig

18.05.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Tarifeinigung: Mehr Geld für Beamte in MV

08.06.2017 15:05 Uhr

Die rund 16.000 Beamten in Mecklenburg-Vorpommern bekommen zum 1. Juni mehr Geld. Die Gewerkschaften und Finanzminister Brodkorb einigten sich in der dritten Tarifrunde. mehr

Viele Postbank-Filialen dicht

05.04.2017 04:56 Uhr

Wegen einer Betriebsversammlung sollen am Mittwoch die meisten Postbank-Filialen in Norddeutschland geschlossen bleiben. Anlass sind die anstehenden Tarifverhandlungen. mehr

Equal Pay Day: Rundt hofft auf neues Gesetz

18.03.2017 18:49 Uhr

Der Equal Pay Day ist eine Mahnung, dass Frauen im Schnitt 20 Prozent weniger als Männer verdienen. Niedersachsens Sozialministerin hofft auf Verbesserung durch ein geplantes Gesetz. mehr

Salzgitter AG: 2.000 Arbeiter im Warnstreik

10.03.2017 15:19 Uhr

Rund 2.000 der 6.500 Mitarbeiter der Salzgitter AG haben am Freitag ihre Arbeit niedergelegt. Mit dem Warnstreik will die IG Metall den Tarifstreit in der Branche vorantreiben. mehr

Warnstreiks in DRK-Einrichtungen beendet

07.03.2017 07:59 Uhr

Die Bildungsgewerkschaft GEW hat die Fortsetzung des Warnstreiks in Rostocker DRK-Einrichtungen abgesagt. Es gebe nun Verhandlungen mit der Geschäftsführung, hieß es. mehr

Wieder Warnstreik im öffentlichen Dienst

14.02.2017 10:44 Uhr

In Hamburg sind erneut Beschäftigte des öffentlichen Dienstes auf die Straße gegangen. Mehrere Hundert Menschen aus Sozialberufen demonstrierten in der Innenstadt. mehr

Öffentlicher Dienst: Tausende legen Arbeit nieder

09.02.2017 18:21 Uhr

In Hamburg sind am Donnerstag rund 3.000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes für mehr Gehalt auf die Straße gegangen. Drei Gewerkschaften hatten zum Warnstreik aufgerufen. mehr

Gewerkschaften lassen die Muskeln spielen

02.02.2017 20:00 Uhr

Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst wollen sechs Prozent mehr Gehalt. Dafür gingen sie auch am Donnerstag wieder im Norden auf die Straße. Auch die Schulen waren betroffen. mehr

Ver.di probt Ausstand: Kundgebung in Eckernförde

02.02.2017 19:37 Uhr

Erster Warnstreik-Tag im öffentlichen Dienst in Schleswig-Holstein. Schwerpunkt waren die Straßenmeistereien. Die Gewerkschaft ver.di hat 1.400 Beschäftigte aufgerufen, die Arbeit niederzulegen. mehr