Stand: 27.06.2017 05:15 Uhr

FDP stimmt für Vertrag: Weg frei nach Jamaika

Der Hauptauschuss der FDP hat am Montagabend dem Koalitionsvertrag für das sogenannte Jamaika-Bündnis zugestimmt. Damit ist der Weg in Schleswig-Holstein frei für eine Regierung, die von der CDU, den Grünen und der FDP getragen wird. Nach der CDU und den Grünen gab der sogenannte kleine Parteitag der Liberalen als letzter nach kurzer Debatte einstimmig mit nur zwei Enthaltungen grünes Licht für den Koalitionsvertrag. Heute wollen die Parteien das 114 Seiten starke Werk unterschreiben.

Online-Befragung war Vorentscheidung

Zuvor konnten die etwa 2.200 Mitglieder der Liberalen online über den Koalitionsvertrag abstimmen.1.083 Menschen nahmen teil und stimmten mit großer Mehrheit für den Koalitionsvertrag. 92,8 Prozent der Basis sprachen sich für den Vertrag aus.

Weitere Informationen

Die lange Suche nach einer neuen Regierung

Sieben Wochen nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein steht eine neue Regierung: CDU, Grüne und FDP bilden ein sogenanntes "Jamaika"-Bündnis. Bis dahin war es ein langer Weg. mehr

Am Freitag hatte bereits ein CDU-Parteitag geschlossen für das Bündnis mit Grünen und FDP gestimmt. Am Montag dann gaben die Grünen das Ergebnis ihrer Online-Befragung bekannt: 84,3 Prozent der Mitglieder stimmten für den mit der CDU und der FDP ausgehandelten Koalitionsvertrag. Eine Woche lang hatten 2.449 Mitglieder die Möglichkeit, online abzustimmen. Die Wahlbeteiligung betrug 59,6 Prozent.

Wahl zum Ministerpräsidenten am Mittwoch

Am Mittwoch soll CDU-Landeschef Daniel Günther zum Ministerpräsidenten gewählt werden. NDR.de überträgt die Wahl am Mittwochmorgen ab 10.15 Uhr im Livestream. Das "Jamaika"-Bündnis in Schleswig-Holstein wird das zweite auf Landesebene - zwischen 2009 bis 2012 regierte im Saarland ein Bündnis aus CDU, FDP und Grünen.

Weitere Informationen

Dossier zur Landtagswahl Schleswig-Holstein

Die Schleswig-Holsteiner haben einen neuen Landtag gewählt. Im Dossier von NDR.de finden Sie alle Infos, Ergebnisse und Reaktionen. mehr

114 Seiten Koalitionsvertrag abgesegnet

Erleichterung bei CDU, Grünen und FDP in Schleswig-Holstein: Der Koalitionsvertrag wurde vorläufig unterzeichnet. Vorgestellt wurden auch die Minister - bei NDR.de sind sie alle zu sehen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 26.06.2017 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:17

Krabbenfischer freuen sich über reiche Ausbeute

17.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
00:49

Neubau des kürzesten Deichs in SH

17.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:04

Drehstart für Doku über Kieler Matrosenaufstand

17.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin