Stand: 24.06.2017 12:06 Uhr

FDP-Basis stimmt für "Jamaika"-Bündnis

Die Mitglieder der FDP in Schleswig-Holstein haben dem mit CDU und Grünen ausgehandelten Koalitionsvertrag zugestimmt. In einer Onlinebefragung votierten 92,8 Prozent von 1.083 Teilnehmern mit Ja. Das teilte der Landesvorsitzende Heiner Garg am Sonnabend mit. "Der FDP Schleswig-Holstein war wichtig, unsere Mitglieder auf die Reise nach Jamaika mitzunehmen", sagte der Landeschef. Der Koalitionsvertrag sei mehr als ein bloßer Kompromiss von drei Parteien, sondern beschreibe eine echte Zukunftsperspektive für das Land.

Grünen-Basis letzte Hürde vor Jamaika

Gut 2.200 Liberale konnten seit Montag online über den Vertrag abstimmen, auf den sich die Verhandlungsgruppen der drei Parteien geeinigt hatten. Endgültig entscheidet bei der FDP aber ein Kleiner Parteitag am Montag.

Weitere Informationen

Die lange Suche nach einer neuen Regierung

Sieben Wochen nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein steht eine neue Regierung: CDU, Grüne und FDP bilden ein sogenanntes "Jamaika"-Bündnis. Bis dahin war es ein langer Weg. mehr

Ebenfalls am Montag teilen die Grünen das Ergebnis ihrer Mitgliederbefragung mit. Die rund 2.400 Mitglieder der Nord-Grünen können noch bis Montagmorgen ebenfalls im Internet abstimmen. NDR.de überträgt die Bekanntgabe des Ergebnisses am Montag gegen 9 Uhr im Livestream. Die Abstimmung der Grünen gilt als letzte schwere Hürde für das erste "Jamaika"-Bündnis in Schleswig-Holstein. Am Freitag hatte bereits ein CDU-Parteitag geschlossen für das Bündnis mit Grünen und FDP gestimmt.

Sollten alle drei Parteien zustimmen, können die Partner am Dienstag den Koalitionsvertrag unterzeichnen. Am Mittwoch soll dann CDU-Landeschef Daniel Günther zum Ministerpräsidenten gewählt werden. Kommt die Koalition zustande, wäre es bundesweit das zweite "Jamaika"-Bündnis auf Landesebene nach dem Saarland (2009 bis 2012).

Weitere Informationen

114 Seiten Koalitionsvertrag abgesegnet

Erleichterung bei CDU, Grünen und FDP in Schleswig-Holstein: Der Koalitionsvertrag wurde vorläufig unterzeichnet. Vorgestellt wurden auch die Minister - bei NDR.de sind sie alle zu sehen. mehr

Dossier zur Landtagswahl Schleswig-Holstein

Die Schleswig-Holsteiner haben einen neuen Landtag gewählt. Im Dossier von NDR.de finden Sie alle Infos, Ergebnisse und Reaktionen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 24.06.2017 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

04:07

Biganzoli inszeniert in Lübeck

22.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:48

Gartenabfälle: Wohin mit dem alten Grünzeug?

21.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin