Stand: 22.05.2017 20:31 Uhr

Vollsperrung der A 7 nach Unfall bei Tarp

Nach einem Unfall bei Tarp (Kreis Schleswig-Flensburg) ist die A 7 in Richtung Norden zwischen Tarp und Flensburg voll gesperrt. Laut Polizei ist ein mit Schweinehälften beladener Lkw umgekippt - warum, das ist noch unklar. Die Polizei geht davon aus, dass die Bergungsarbeiten noch mehrere Stunden dauern. Bei dem Unfall wurde der Fahrer des Lastwagens schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. | 22.05.2017 20:30

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

01:26 min

Windkraft: Wettbewerb lässt Strompreise sinken

22.05.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
05:45 min

Sondierungsgespräch zwischen SPD und Grünen

22.05.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:50 min

Wie geht es den Milchbauern?

22.05.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin