Stand: 20.11.2017 15:15 Uhr

Säureunfall in Wahlstedter Firma

Mehrere Menschen haben bei einem Unfall mit Essigsäure in einem Betrieb in Wahlstedt (Kreis Segeberg) am Montag Atemwegsreizungen erlitten. Fünf Menschen wurden zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, wie die Feuerwehr mitteilte. Bei Umfüllarbeiten war ein Behälter mit Essigsäure beschädigt worden. Der Hallenbereich wurde anschließend mit Hochleistungsgeräten belüftet. Konzentrierte Essigsäure wirkt laut Feuerwehr auf Schleimhäute und Haut ätzend.| 20.11.2017 15:14

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

01:54

Entgleister Zug: Weiche falsch gestellt?

21.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:04

Das beinhaltet der Jamaika-Haushalt für 2018

21.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:13

Elbvertiefung: SH verzichtet auf Klagen

21.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin