Stand: 21.02.2017 10:23 Uhr

Prozess um Hammerattacke auf Frau und Tochter

Ein Familienvater muss sich seit Dienstag wegen einer Hammerattacke auf seine Frau und eine seiner Töchter vor dem Amtsgericht Neumünster verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 58-Jährigen gefährliche Körperverletzung vor. Er soll seine Frau mit Schlägen schwer am Hinterkopf verletzt haben. Auch eine seiner Tochter soll er mit dem Hammer geschlagen haben. Der Mann ist in Untersuchungshaft. Vor Gericht schwieg er. | 21.02.2017 10:20

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

01:48 min

De Maizière verärgert über Abschiebestopp

21.02.2017 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
02:42 min

Megajacht "A": Einigung auf Kompromiss

21.02.2017 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
03:06 min

Lebensretter von Dingen wird geehrt

20.02.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin