mit Video

"Brückentag" in Kiel: Albig geht, Günther kommt

Ein aufregender Tag im Landtag ist zu Ende. Ein neuer Ministerpräsident ist gewählt - dessen Vorgänger geht. Eindrücke vom ersten Arbeitstag der neuen "Jamaika"-Koalition in Kiel. mehr

mit Video

Günther gibt erste Regierungserklärung ab

Es ist seine erste große Rede als Ministerpräsident: Daniel Günther (CDU) will in einer Regierungserklärung die Grundzüge seiner Politik erläutern. Wir berichten ab 9 Uhr im Video-Livestream. mehr

mit Video

Haus in Tarp nach Crash nur teilweise bewohnbar

Ein Einbruch, eine Flucht und die Fassade eines Wohnhauses: In Tarp sind Diebe in der Nacht zu Mittwoch mit ihrem Fluchtwagen in ein Haus gekracht. Das Gebäude wurde stark beschädigt. mehr

mit Audio

Vermisster 17-Jähriger in Müssen ist tot

Nach einem Badeausflug in Müssen fehlte von einem 17-jährigen Flüchtling zunächst jede Spur. Am Mittwoch haben Taucher den See weiter abgesucht - und seine Leiche gefunden. mehr

mit Video

Handball-WM: Ja zu Hamburg, Nein zu Kiel

Die Handball-WM 2019 in Deutschland und Dänemark wird keine Station in Kiel machen. Hamburg hingegen darf sich freuen - die beiden Halbfinals werden in der Hansestadt ausgetragen. mehr

Videos

01:39 min

Wegen G20: Polizei verstärkt Grenzkontrollen

28.06.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:43 min

Tobias Koch wird neuer CDU-Fraktionschef

28.06.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:03 min

Juwelendiebe fahren gegen Hauswand

28.06.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
04:08 min

Daniel Günther ist neuer Ministerpräsident

28.06.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
04:48 min

Günther: "Ich will mit Leistung überzeugen"

28.06.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Jobcenter in Elmshorn mit Naziparolen beschmiert

Rote nationalsozialistische Zeichen - sie sind in der Nacht zu Mittwoch an das Jobcenter in Elmshorn im Kreis Pinneberg geschmiert worden. Die Polizei sucht nach eigenen Angaben Unbekannte, die das Gebäude im Zeitraum zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen mit roter Farbe besprüht haben. Außerdem bewarfen der oder die Täter das Jobcenter mit Farbbeuteln - der Schaden liegt bei mehr als 1.000 Euro. Die Kriminalpolizei Itzehoe hat die Ermittlungen übernommen.| 28.06.2017 19:53

Neun Jahre Haft nach Messerattacke in Kiel

Das Kieler Landgericht hat einen 24-Jährigen zu neun Jahren Haft verurteilt, weil er einen Freund seiner Ex-Freundin mit 24 Messerstichen lebensgefährlich verletzt hatte. Außerdem muss der Mann in der geschlossen Abteilung einer Psychiatrie untergebracht werden. Das 43 Jahre alte Opfer hatte seine Wohnung für eine Aussprache zwischen dem 24-Jährigen und dessen Ex-Freundin zur Verfügung gestellt. Als die Frau das Gespräch beenden wollte, hinderte der junge Mann sie daran und stach auf den 43-Jährigen ein, der zur Hilfe geeilt war. Später stach der Mann seiner Ex-Freundin zweimal ins Bein, als diese Hilfe holen wollte. | 28.06.2017 19:01

Drogenverkauf direkt aus der Asservatenkammer

Sie hatten mutmaßlich kiloweise Cannabis direkt aus der Asservatenkammer der Kieler Staatsanwaltschaft gestohlen: Darum waren zwei Mitarbeiter der Behörde bereits im Mai verhaftet worden. Jetzt hat der zuständige Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Itzehoe die Haftbefehle erweitert. Demnach wird den beiden Männern jetzt nicht nur der Diebstahl vorgeworfen, sondern auch der 16-fache Handel mit Cannabis und zusätzlich auch mit Heroin und Kokain. Die beiden Mitarbeiter der Kieler Staatsanwaltschaft sitzen seit Mitte Mai in Untersuchungshaft. | 28.06.2017 14:30

Wasserschutzpolizei jagt führerloses Schlauchboot

Die Wasserschutzpolizei hat ein führerloses Schlauchboot auf der Kieler Förde bei hoher Geschwindigkeit gestoppt. Der 63 Jahre alte Skipper hatte am Dienstagnachmittag offenbar das Gleichgewicht verloren und war über Bord gegangen. Er konnte unverletzt von einem vorbeifahrenden Boot aufgenommen werden. Weil an dem Schlauchboot der sogenannte Totmannschalter nicht funktionierte, der in einem solchen Fall den Motor stoppt, fuhr das Boot weiter. Den Beamten gelang es, durch geschickte Manöver das Boot auszubremsen und schließlich zu stoppen. | 28.06.2017 14:00

mit Video

Beiersdorf räumt Computerattacke ein

Mehrere Großunternehmen weltweit haben große Computerprobleme. Das DAX-Unternehmen Beiersdorf und die Tochter Tesa kämpfen mit den Auswirkungen eines Hacker-Angriffs. mehr

mit Video

Die Party-Polizisten und ihr Kater danach

Das Gelage von Berliner G20-Polizisten schlägt weiter Wellen. Während die Gewerkschaft ein moralisches Vergehen diskutiert, bedankt sich die Berliner Clubszene mit Freikarten. mehr

mit Audio

Raubmord an Lübecker Rentnerin - lebenslänglich

Ein 48-Jähriger hat die Höchststrafe bekommen: Das Landgericht Lübeck verurteilte den Mann am Mittwoch wegen Mordes an einer 85 Jahre alten Rentnerin zu lebenslanger Haft. mehr

mit Audio

Husumer Modehaus trotzt dem Online-Handel

Der klassische Modehandel gerät durch die Konkurrenz aus dem Internet immer mehr unter Druck. Doch es gibt auch Gegenbeispiele - das Modehaus CJ Schmidt in Husum zum Beispiel. mehr

mit Video

Die NDR Schleswig-Holstein App ist da

Nachrichten, Radio und Fernsehen - NDR 1 Welle Nord und Schleswig-Holstein Magazin haben jetzt eine eigene App. Neben einem leichten Zugriff auf den Radio- und Video-Livestream gibt es den direkten Chat-Draht. mehr

Zeigen Sie Ihre Fotos im Fernsehen

27.06.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Teilen Sie Ihre Bilder mit uns. Mit etwas Glück sehen Sie sie bald als Hintergrundbild im Studio vom Schleswig-Holstein Magazin. Außerdem stellen wir jede Woche eine Auswahl der schönsten Fotos online. mehr