Stand: 19.10.2017 20:30 Uhr

Mit Nägeln gespickte Hundeköder in Kiel entdeckt

Tierquäler haben in Kiel und Ratzeburg gefährliche Köder ausgelegt: In der Landeshauptstadt waren es mit Nägeln präparierte Wurst- und Käsestückchen. In Ratzeburg mit Rasierklingen gespickte Bockwürstchen. Am Mittwochnachmittag sind nach Angaben der Polizei im - auch bei Hundebesitzern beliebten - Schrevenpark in Kiel die kleinen Wurst- und Käsestücke entdeckt worden. Ein Hund hatte bereits davon gefressen und musste notoperiert werden.

Hundebesitzer in Kiel in Sorge: Köder mit Nägeln ausgelegt

"Django" hat Not-OP gut überstanden

Hund "Django"hat überlebt - und hat nun eine große Narbe am Bauch. Besitzerin Tanita Behrens aus Kiel sprach mit NDR 1 Welle Nord Moderatorin Mandy Schmidt über die Situation. Um die acht mit Nägel gespickte Käsewürfel und Wurststückchen lagen auf der Wiese. "Django" hatte mindestens drei davon bereits gefressen. Ultraschall und Röntgenbilder, die der Tierarzt kurze Zeit später machte, bestätigten die Befürchtung: Im Magen des Hundes waren mehr als 20 Nägel. "Wäre einer in der Speiseröhre hängen geblieben, wäre die Operation auf jeden Fall komplizierter gewesen", meinte Tanita Behrens. Sie hat noch am Donnerstag bei der Polizei Anzeige erstattet.

Köder auch in Ratzeburg und Kölln-Reisiek

In Ratzeburg (Kreis Herzogtum Lauenburg) hatte eine Hundehalterin am Dienstagmorgen mehrere mit Rasierklingen präparierte Bockwürstchen entdeckt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, lagen sie auf einer Wiese, die gerne von Hundehaltern als Auslauffläche genutzt wird. Bislang sei nicht bekannt, ob Hunde durch die Würstchen zu Schaden kamen. Die Ermittler suchen nun nach Zeugen. In Kölln-Reisiek bei Elmshorn (Kreis Pinneberg) hatten laut Polizei Unbekannte bereits am 19. September Giftköder ausgelegt, zwei Vierbeiner hatten davon gefressen und dann typische Vergiftungssymptome gezeigt. Die Hunde haben überlebt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Guten Morgen Schleswig-Holstein | 20.10.2017 | 07:10 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:20

Wer wird Sportler des Jahres 2017?

22.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:49

Neumünster kippt Straßenausbaubeiträge

22.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:27

Kleinschmidt wird Vizebürgermeister von Sonderburg

22.11.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin