Stand: 09.07.2017 21:11 Uhr

Flensburg steht unter Dampf

Kohleantrieb statt Elektromotor: In Flensburg trafen sich am Wochenende wieder viele historische Dampfschiffe und -boote zum Dampf Rundum. Seit 1993 bietet die Veranstaltung alle zwei Jahre Europas größtes Dampferspektakel. Neben Traditionsschiffen, großen Dampfern, kleinen Booten und Lokomotiven konnten die Besucher im Technikpark die verschiedensten faszinierenden Dampfmaschinen aus Landwirtschaft und Industrie begutachten.

Dampfschifflegende "Alexandra" putzt sich heraus

Einer der Stars im Hafen ist Flensburgs maritimes Wahrzeichen, die "Alexandra". Sie ist das letzte seegehende Passagierschiff Deutschlands. In den vergangenen Monaten bekam sie einen neuen Kessel und ihr Rumpf wurde saniert. Nun ist der Dampfer zurück in der Förde - doch zuvor hieß es für die Besatzung: Schränke einbauen, saubermachen, malen und ausrüsten. Die "Alexandra" soll glänzen, denn es gibt harte Konkurrenz.

Videos
00:42

Dampferspektakel in Flensburg

Am Wochenende wird der Himmel über Flensburg beim 13. Dampf Rundum schwarz: Historische Dampfschiffe und viele kleinere Dampfboote versammeln sich wieder im Hafen. Video (00:42 min)

Historische Dampfer und Eisbrecher zu Besuch

Besondere Gäste waren unter anderem der 1908 gebaute Bereisungsdampfer "Schaarhörn" sowie das größte deutsche Dampfschiff, der Eisbrecher "Stettin" von 1933. Und noch ein besonderer Gast war die "MS Sandnes". Das fast 70 Meter lange Schiff aus Norwegen ist als Weltkulturerbe anerkannt. "Es ist ein Schiff aus den 50er-Jahren. Sie ist in einem Zustand, als wenn sie frisch aus der Werft gekommen wäre", sagte Veranstalter Michael Reinhardt, der sich freute, dass gleich drei noch fahrtüchtige Feuerschiffe gekommen waren. Nicht dabei waren hingegen die Dampfzüge, die etwa aus Bremen oder Hannover Eisenbahnnostalgiker an die Förde bringen sollten: Wegen des G20-Gipfels wurden die Fahrten kurzfristig abgesagt.

Es dampft in Flensburg

Weitere Informationen
9 Bilder

Geschichte am Flensburger Hafen

Das Programm für Europas größtes Dampfertreffen steht fest. Seit 1993 erzählt das Flensburger Dampf Rundum Geschichten bewundernswerter Traditionsschiffe. Bildergalerie


08.07.2017 18:15 Uhr

Hinweis der Redaktione: In einer vorherigen Version haben wir geschrieben, dass der Bereisungsdampfer "Schaarhörn" 99 Jahre alt ist, doch das Schiff ist Baujahr 1908. Wir haben den Fehler korrigiert.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 07.07.2017 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

05:22

Schimmel-Eier: Wer ist schuld?

21.08.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:20

Angela Merkel besucht St. Peter-Ording

21.08.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:48

Nordfriesland testet autonomes Fahren

21.08.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin