Stand: 20.03.2017 16:11 Uhr

Feuer zerstört Oldtimer und Lastwagen in Reinfeld

Aus wertvollen Oldtimern wurde ein mit Ruß und Löschschaum überzogener Haufen Schrott. Reifen von Autos, Lastwagen und Motorrädern verschmolzen mit dem Betonboden. In einem Gewerbegebiet in Reinfeld (Kreis Stormarn) ist in der Nacht zu Montag eine Lagerhalle komplett niedergebrannt. Die Polizei geht von einem Schaden in Millionenhöhe aus. Neben den Fahrzeugen vernichteten die Flammen auch ein Boot. Verletzt wurde niemand. Nach Informationen des NDR Schleswig-Holsteins-Magazins diente das Gebäude einem privaten Sammler als Lagerhalle. Warum es in Brand geriet, ist bisher unklar.

"Ein Totalschaden aller Sachgüter"

Kurz vor Mitternacht hatte eine Streife des Autobahnreviers Bad Oldesloe die Flammen bemerkt. Sie alarmierten die Feuerwehr, die mit etwa 100 Einsatzkräften von sieben Wehren anrückte. Diese mussten Teile des Gebäudes einreißen und konnten nur noch für ein kontrolliertes Abbrennen sorgen. Immerhin gelang es, zu verhindern, dass die Flammen auf eine benachbarte Spedition übergreifen. "Das, was wir hier sehen, ist ein Totalschaden aller Sachgüter", sagte Feuerwehrsprecher Malte Siemers, als der Brand nach rund vier Stunden gelöscht war. Experten der Kriminalpolizei Bad Oldesloe haben bereits damit begonnen, nach der Brandursache zu suchen.

Weitere Informationen
21 Bilder

Hintergrund: Großbrände in Schleswig-Holstein

Eine Lagerhalle voller Jachten, explodierende Paraffin-Tanks, ein kompletter Recyclinghof: Diverse Großbrände haben die Feuerwehren im Norden in den vergangenen Jahren auf Trab gehalten. Bildergalerie

20 Bilder

Hintergrund: Die Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehren in Norddeutschland sind immer in Bereitschaft. Wie laufen Einsätze ab, wenn der Notruf 112 gewählt wird? Welche Geräte nutzt die Feuerwehr? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 20.03.2017 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:06 min

Bargteheide: Protest gegen Grünflächenbebauung

27.03.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:22 min

Wie geht es weiter mit Senvion?

27.03.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:33 min

St. Peter-Ording: Arbeiten an den Pfahlbauten

27.03.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin