Stand: 28.06.2017 21:48 Uhr

Daniel Günther zum Ministerpräsidenten gewählt

Daniel Günther (CDU) ist neuer Ministerpräsident von Schleswig-Holstein. Für den 43-Jährigen stimmten am Mittwochvormittag 42 der 73 Abgeordneten. Das sind zwei Stimmen weniger, als die "Jamaika-Koalition aus CDU, Grünen und FDP Mandate hat. Im Anschluss an die Wahl wurde Günther von Landtagspräsident Klaus Schlie (CDU) vereidigt.

Günther würdigt Vorgänger Albig

Günther löst Torsten Albig von der SPD ab. Dessen Partei hatte das Land seit 2012 gemeinsam mit den Grünen und dem SSW regiert. Nach langem Applaus dankte Günther ausführlich seinem Vorgänger. In seiner Rede sprach der neue Regierungschef davon, dass Albig vor allem in der Flüchtlingspolitik das Bild des Landes als freundlich und weltoffen geprägt habe. Albig habe mit ihm bereits eine sehr freundliche Übergabe gemacht. Als Abschiedsgeschenk überreichte Günther dem ehemaligen Ministerpräsidenten eine CD-Box mit Jazzmusik sowie Karten für ein Konzert des von Albig geschätzten Posaunisten Nils Landgren.

Mit Selbstbewusstsein ins Amt

Mit Blick auf seine neue Aufgabe sagte Günther, er freue sich auf das Amt. Er bot allen Abgeordneten die Zusammenarbeit an. Für Günther stehen nun ereignisreiche Wochen an: "Ich gebe zu: Ich weiß auch nicht, was da auf mich zukommt. Ich fühle mich dem aber gewachsen", hatte der 43-Jährige vor der Wahl gesagt. Er habe "richtig Lust", das Regierungsbündnis aus CDU, Grünen und FDP anzuführen. Neben Günthers Frau und seinem Vater hatten auch seine beiden Brüder die Wahl im Landeshaus an der Kieler Förde verfolgt. Auf der Besuchertribüne saß auch der ehemalige Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (CDU).

Sieben Minister im Kabinett

Nach der Vereidigung und einer kurzen Rede unterbrach der Landtag seine Sitzung, damit der neue Regierungschef seinen Ministern in der Staatskanzlei ihre Ernennungsurkunden überreichen konnte. Die Abgeordneten kamen am Nachmittag erneut zusammen. Im Plenarsaal wurden die neuen Minister vereidigt.

Weitere Informationen
mit Audio

"Brückentag" in Kiel: Albig geht, Günther kommt

Ein aufregender Tag im Landtag ist zu Ende. Ein neuer Ministerpräsident ist gewählt - dessen Vorgänger geht. Eindrücke vom ersten Arbeitstag der neuen "Jamaika"-Koalition in Kiel. mehr

Regierungserklärung am Donnerstag

Am Donnerstag steht dann der erste große Schlagabtausch der neuen Wahlperiode an. Der Ministerpräsident wird traditionell sein politisches Programm darlegen. NDR.de und NDR Fernsehen übertragen die erste Regierungserklärung zwischen 9 und 10.15 Uhr live. Die Opposition hat die Gelegenheit, ihre Kritik am Kurs der neuen Koalition zu formulieren.

Außerdem ziehen am Donnerstag zwei Nachrücker ins Parlament ein: Der Kieler Tobias Loose rückt über die Landesliste nach, weil der Sylter Abgeordnete Ingbert Liebing als Staatssekretär der Landesregierung nach Berlin wechselt und auf sein frisch errungenes Landtagsmandat verzichtet. Bei den Grünen legt Spitzenkandidatin Monika Heinold ihr Mandat nieder, weil sie auch in der neuen Regierung Finanzministerin bleibt. Aminata Touré rückt für Heinold im Landtag nach.

Günther war von 2014 bis 2017 auch Fraktionsvorsitzender der CDU im Landtag. Diesen Posten übernimmt sein bisheriger Stellvertreter Tobias Koch. Hans-Jörn Arp wird Parlamentarischer Geschäftsführer bleiben.

Das neue Kieler Kabinett nimmt seine Arbeit auf

Weitere Informationen

"Günthers Sieben" sind im Amt

Nach der Wahl von CDU-Mann Daniel Günther zum neuen Ministerpräsidenten sind auch seine sieben Minister im Landtag vereidigt worden. Zwei Ressortleiter bleiben, fünf sind neu. mehr

Günther vor der Wahl: "Klar bin ich aufgeregt"

Daniel Günther will sich heute zum neuen Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein wählen lassen. Er hat sich viele Gedanken darüber gemacht, wie der CDU-Landeschef im NDR Interview verriet. mehr

Die lange Suche nach einer neuen Regierung

Sieben Wochen nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein steht eine neue Regierung: CDU, Grüne und FDP bilden ein sogenanntes "Jamaika"-Bündnis. Bis dahin war es ein langer Weg. mehr

Die Abgeordneten des neuen Landtags

Welche Partei hat wie viele Sitze? Wer sind die neuen Abgeordneten des schleswig-holsteinischen Landtags? Wir stellen die Mitglieder des Landtages vor. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 28.06.2017 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

01:56

Gestohlene Reliquie aus Flensburger Förde geholt

20.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:50

Lütjenburger Landwirt erhält viel Zuspruch

20.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:59

Veranstaltungstipps für das Wochenende

20.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin