Stand: 22.05.2017 15:29 Uhr

Albig will Kieler Woche nicht eröffnen

Die Kieler Woche muss in diesem Jahr ohne die Eröffnung durch Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) auskommen. "Der Ministerpräsident hat abgesagt, wie er im Moment, glaube ich, fast alle Termine absagt. Das finde ich sehr, sehr bedauerlich", sagte der Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD). Man werde sich "um adäquaten Ersatz bemühen", hieß es aus dem Rathaus. Albig selbst erklärte dazu: "Nach der Wahlniederlage und der Ankündigung des Rückzugs aus der schleswig-holsteinischen Politik achte ich bewusst darauf, in der Öffentlichkeit nur noch mit größter Zurückhaltung aufzutreten. Das gebietet der Respekt vor den Wählerinnen und Wählern." | 22.05.2017 15:29

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

01:26 min

Windkraft: Wettbewerb lässt Strompreise sinken

22.05.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
05:45 min

Sondierungsgespräch zwischen SPD und Grünen

22.05.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:50 min

Wie geht es den Milchbauern?

22.05.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin