Thema: Rechtsextremismus

mit Video

Rostock gedenkt rassistischer Ausschreitungen

23.08.2017 07:59 Uhr

Mit einer Gedenkfeier hat die Stadt Rostock der rassistischen Krawalle im Stadtteil Lichtenhagen gedacht. Im August 1992 hatten Hunderte die Aufnahmestelle für Asylbewerber mit Brandsätzen angegriffen. mehr

Lichtenhagen: Zusammenbruch der Zivilgesellschaft

22.08.2017 17:16 Uhr

Das brennende Hochhaus, grölende Leute draußen, verängstigte Menschen drinnen - Rostock-Lichtenhagen steht auch heute für den Zusammenbruch der Zivilgesellschaft. Ein Kommentar von Jürgen Hingst. mehr

mit Audio

"Lichtenhagen hat mich zutiefst erschüttert"

22.08.2017 16:51 Uhr

Die Übergriffe in Lichtenhagen vor 25 Jahren haben bei Burhan Qurbani einen tiefen Eindruck hinterlassen. Sein Film über die Ausschreitungen wurde in Rostock jetzt erneut gezeigt. mehr

Rostock-Lichtenhagen: Verarbeitung in der Kunst

22.08.2017 12:33 Uhr

25 Jahre nach den Übergriffen in Rostock-Lichtenhagen zeigt NDR Kultur, wie Rostock mit der Vergangenheit umgeht und Künstler die Ereignisse von damals bearbeiten. mehr

mit Video

25 Jahre danach: Wie Rostock der Krawalle gedenkt

21.08.2017 23:00 Uhr

1992 tobten in Rostock-Lichtenhagen die schwersten rassistischen Ausschreitungen in der Geschichte der Bundesrepublik. Die Stadt will mit einem Archiv an das dunkle Kapitel erinnern. mehr

mit Video

Terror-Verfahren gegen Neonazis eingestellt

31.01.2017 21:15 Uhr
Panorama 3

Die Bundesanwaltschaft stellt die Ermittlungen gegen eine vermeintliche neonazistische "Terrorzelle" rund um den selbsternannten "Druiden" Burghard B. ein. mehr

Chronologie der Krawalle in Rostock-Lichtenhagen

21.08.2017 12:49 Uhr

Vier Tage dauern die Übergriffe an - was geschah wann? Eine Chronik der Ereignisse im August 1992. mehr

mit Video

Lichtenhagen: Wo sich der Fremdenhass entlud

21.08.2017 11:06 Uhr

Rechte werfen Brandsätze, Anwohner applaudieren: Tagelang halten die Übergriffe auf Ausländer in Rostock-Lichtenhagen im August vor 25 Jahren an. Politik und Polizei sind überfordert. mehr

Vor 25 Jahren: Ausschreitungen in Lichtenhagen

21.08.2017 08:27 Uhr

Vor 25 Jahren, am 22. August 1992 begannen die ausländerfeindlichen Krawalle in Rostock-Lichtenhagen. Die Bilder des brennenden Sonnenblumenhauses gingen um die Welt. mehr

mit Audio

"Die Rechten haben viel von den 68ern gelernt"

17.08.2017 19:41 Uhr

1968 fand in der Bundesrepublik so etwas wie eine "Kulturrevolution" statt. Ähnliches passiert auch jetzt, schreibt der Soziologe Thomas Wagner in seinem neuen Buch "Die Angstmacher". mehr

Charlottesville: Es reicht, Herr Präsident!

16.08.2017 18:30 Uhr
NDR Info

US-Präsident Donald Trump hat seine kritischen Äußerungen gegenüber rechtsradikalen Demonstranten relativiert und dafür viel Kritik geerntet. Ein Kommentar von Martina Buttler. mehr

Bad Nenndorf: Keiner trauert um "Trauermarsch"

04.08.2017 21:30 Uhr

Nach dem Ausfall des "Trauermarsches" in Bad Nenndorf 2016 haben die Rechten auch in diesem Jahr kein Treffen angekündigt. Hat der Protest in der Stadt sie endgültig vergrault? mehr