Stand: 03.03.2016 15:11 Uhr

Zwölf Verletzte bei Unfallserie auf A 1

Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 1 sind am Mittwoch zwölf Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben ereignete sich die Unfallserie zwischen Neuenkirchen-Vörden und Bramsche (Landkreis Osnabrück). Nach einem ersten Unfall sei es in der Folge im Rückstau zu weiteren Unfällen gekommen.

Rettungshubschrauber bergen Unfallopfer

Bei der Rettung der Verletzten wurden Rettungshubschrauber eingesetzt. Die Autobahn war nach der Unfallserie für mehrere Stunden gesperrt. Den Schaden bezifferte die Polizei auf rund 150.000 Euro.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise für die Straßen in ganz Norddeutschland. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 02.03.2016 | 18:30 Uhr