Stand: 30.07.2017 12:26 Uhr

Zwei Schwerverletzte bei Unfall im Emsland

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe von Haren (Landkreis Emsland) sind am Samstagabend zwei junge Niederländer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verlor der 21-jährige Fahrer auf der Kreisstraße 202 aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto kam daraufhin von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Eine Zeugin beobachte den Unfall und alarmierte die Einsatzkräfte. Die 20-jährige Beifahrerin schwebte nach Angaben eines Polizeisprechers am Sonntagmorgen noch in Lebensgefahr.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 30.07.2017 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:56

Vorwürfe gegen AfD-Funktionär

19.09.2017 16:00 Uhr
NDR//Aktuell
02:32

Kirchenglocken mit Nazi-Symbolen stillgelegt

18.09.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen