Stand: 17.05.2017 14:11 Uhr

Zu hoch auf dem Tieflader: Bagger demoliert Brücke

Ein Bagger, der auf einem Tieflader transportiert wurde, hat am Dienstagnachmittag eine Brücke an der Bundesstraße 70 im Emsland beschädigt. Der Lastwagen mit Tieflader samt Bagger überschritt nach Polizeiangaben die zulässige Gesamthöhe von vier Metern, so dass der Bagger gegen die Brücke an der Unterführung der Bundesstraße 214 stieß. Das beschädigte Bauwerk ist aber weiterhin normal befahrbar. Der Unfall ereignete sich in Höhe der Anschlussstelle Laxten bei Lingen. Der 39-jährige Fahrer des Gespanns wurde nicht verletzt.

Schaden von 100.000 Euro

Durch den Zusammenprall wurde der Bagger von dem Tieflader gerissen und kippte teilweise auf die Gegenfahrbahn. Bagger und Transporter wurden beschädigt, ebenso die Brücke, die Fahrbahn und ein entgegenkommendes Auto. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf mehr als 100.000 Euro. Für Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die Bundesstraße mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Weitere Informationen

Hannover: Lkw mit Bagger steckt unter Brücke fest

Ein mit einem Bagger beladener Lkw ist am Montagvormittag unter dem Westschnellweg in Hannover stecken geblieben. Das Fahrzeug passte nicht unter der Brücke hindurch. (20.02.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 17.05.2017 | 13:00 Uhr