Stand: 20.09.2017 11:16 Uhr

Unfall: Auto schleudert in Maisfeld

Bei einem Unfall in Samern (Landkreis Grafschaft Bentheim) sind am Mittwochmorgen zwei Menschen verletzt worden. Die zwei Autos waren an einer Kreuzung zusammengestoßen, da der Fahrer eines Geländewagens die Vorfahrt des anderen Autos nicht beachtet hatte. Das vorfahrtsberechtigte Auto konnte nicht mehr bremsen, rammte den Geländewagen eines 53-Jährigen und schleuderte ihn in ein Maisfeld.

Der 53-Jährige wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Ohne befreit werden. Er wurde von einem Notarzt behandelt, der mit einem Rettungshubschrauber zur Unfallstelle kam. Der Mann hatte schwere Verletzungen. Der 26-jährige Fahrer des anderen Autos wurde leicht verletzt. Beide Fahrer kamen ins Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Weitere Informationen
01:13

Feuerwehr: Vom Notruf zum Einsatz

Was passiert, wenn Sie im Notfall die 112 anrufen? Dieses Video erklärt die fünf W-Fragen und was die Feuerwehrleute zwischen Notruf und Einsatz machen. Video (01:13 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 20.09.2017 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

05:55

Nach der Wahl: Der Koalitionspoker

16.10.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:29

AfD-Grabenkämpfe nach der Wahl

16.10.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:55

Weil und Althusmann in Berlin

16.10.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen