Stand: 24.07.2017 20:26 Uhr

Lkw-Fahrer bei Unfall auf A 30 schwer verletzt

Bei Starkregen sind am Montag auf der Autobahn 30 in einer Baustelle am Autobahnkreuz Osnabrück-Süd drei Lkw zusammengestoßen. Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten den schwer verletzten Mann und brachten ihn ins Krankenhaus. Die Autobahn wurde für längere Zeit in Richtung Rheine (Nordrhein-Westfalen) gesperrt. Es kam zu kilometerlangen Staus. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 25.000 Euro.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 24.07.2017 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:45

Fünf Jahre JadeWeserPort: Ein Grund zu feiern

21.09.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:06

Gerhard Schröders neue Liebe

21.09.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen