Stand: 17.03.2017 10:30 Uhr

99 Fälle: Mann zwingt Kinder zu Nacktaufnahmen

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hat Anklage gegen einen Mann aus Bad Iburg erhoben. Das bestätigt ein Sprecher. Der Vorwurf: Sexueller Missbrauch von Kindern in 99 Fällen. Der 32-jährige Mann soll Jungen und Mädchen im Alter von neun bis 13 Jahren über ein Internetportal angeschrieben und sie dazu überredet haben, ihm Nacktaufnahmen von sich zu schicken. Außerdem sollten die Kinder für die Fotos und Videos zum Teil sexuelle Handlungen an sich vornehmen.

44 Opfer aus vier Ländern

Der Staatsanwaltschaft Osnabrück zufolge betreffen die Taten 44 Opfer, die vornehmlich aus Deutschland, aber auch aus der Schweiz, Österreich und Belgien stammen. Für seine Taten soll der Mann eine falsche Identität verwendet haben.

600 kinderpornografische Dateien sichergestellt

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft war der Fall bekannt geworden, nachdem die Mutter eines Opfers sich bei der Polizei gemeldet hatte. Bei einer Hausdurchsuchung im Februar stellten die Ermittler kinderpornografische Dateien bei dem Angeklagten sicher. Das Landgericht Osnabrück hat nach eigenen Angaben noch nicht über die Eröffnung des Gerichtsverfahrens entschieden. Im Fall einer Verurteilung droht dem Mann eine mehrjährige Haftstrafe.

Phänomen "Cyber-Grooming"

Experten nennen das Kriminalitätsphänomen "Cyber-Grooming". Die Täter geben sich selbst als minderjährig aus und suchen über Online-Portale gezielt Kontakt zu Kindern. Mit zunächst unverfänglichen Fotos und Nachrichten erschleichen sie das Vertrauen ihrer Opfer, bevor sie sie zu sexuellen Handlungen auffordern.

Weitere Informationen

Mann missbraucht Kinder übers Netz - Anklage folgt

Weil er Kinder übers Internet überredet hat, ihm Nacktfotos und Videos zu schicken, wird gegen einen 32-Jährigen aus Bad Iburg ermittelt. Jetzt will die Staatsanwaltschaft Anklage erheben. (09.12.2016) mehr

Hilfe für Pädophile: Bedarf ist groß

Mag ich Kinder mehr, als ich sollte? Wer darauf mit Ja antwortet, kann im Göttinger Projekt "Prävention sexueller Missbrauch" Hilfe suchen. Nach vier Jahren zieht das Team eine Bilanz. (17.07.2015) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 17.03.2017 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:53

Die Wölfe und wir: Eine Kulturgeschichte

20.11.2017 22:45 Uhr
Kulturjournal
02:36

Baltrum: Sparkasse schließt am 1. Dezember

20.11.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:29

Fotoausstellung: Wohnungslose und ihre Stadt

20.11.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen