Stand: 22.02.2016 09:24 Uhr

Es brennt bei der Feuerwehr!

Einsatzkräfte der Feuerwehr in Geestland (Landkreis Cuxhaven) sind am frühen Montagmorgen zu einem Brand in ihrem eigenen Gerätehaus gerufen worden. Das Gebäude hatte aus noch ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Mehrere Feuerwehren wurden alarmiert, insgesamt waren rund 120 Einsatzkräfte vor Ort. Trotzdem brannte ein Löschgruppenfahrzeug komplett aus, ein Tanklöschfahrzeug ist nach Angaben der Feuerwehr sehr stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Menschen wurden nicht verletzt, die Höhe des Schadens ist noch unklar. Wie es mit dem Feuerwehrhaus und den Fahrzeugen weitergehe, müsse nun die Stadt entscheiden, so Stefan Zimdars von der Feuerwehr Geestland.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 22.02.2016 | 10:00 Uhr