Stand: 02.10.2017 14:38 Uhr

Baltrum ohne Sparkasse: Wohin mit dem Bargeld?

In den vergangenen Jahren haben in Niedersachsen viele Banken- und Sparkassen-Filialen geschlossen. Es reiche auch ein Geldautomat, so die Argumentation der Geldinstitute. Immer weniger Kunden kämen in die Filiale, stattdessen würden Bankgeschäfte zunehmend online abgewickelt. Vor allem auf dem Land ist das Schrumpfen des Filialnetzes zu spüren. Was auf dem Festland schon für den einen oder anderen Kunden eine Schwierigkeit darstellt, das ist für Insulaner ein noch größeres Problem - auf Baltrum zum Beispiel. Hier hat die Sparkasse angekündigt, ihre Filiale dichtzumachen.

Einzahl-Automat: Fehlanzeige

Auf Baltrum ist viel Bargeld im Umlauf - durch die Urlauber. Und das wollen die Insulaner am Ende des Tages natürlich nicht unter der Matratze lagern, sondern sicher aufs Konto einzahlen. Doch die Sparkasse Aurich/Norden schließt ihre Ein-Mann-Zweigstelle zum 1. Dezember, weil sie sich auf der 500-Einwohner-Insel nicht mehr wirtschaftlich betreiben lasse. "Das ist zwar doof, aber wir dachten, wir bekommen stattdessen einen Geldautomaten mit Einzahlfunktion", sagt Bürgermeister Berthold Tuitjer (parteilos). Doch auch den soll es nicht geben: "Die sind zu störanfällig, da müsste dann jedes Mal ein Techniker auf die Insel", erklärt eine Sprecherin der Sparkasse. Daher habe der Automat nur eine Auszahlfunktion. Zum Einzahlen sollen die Baltrumer aufs Festland fahren.

Geschlossen zur Konkurrenz?

Am 11. Oktober ist auf der Insel ein Gespräch mit Vertretern des Kreditinstituts geplant. Doch die Sparkasse hat schon angekündigt, nicht von ihren Plänen abzuweichen. Immerhin: Die Bewohner von Baltrum haben noch einen Trumpf in der Hinterhand. Denn die Konkurrenz von der Raiffeisen-Volksbank hat noch eine Filiale auf der Insel mit einem Mitarbeiter, der täglich pendelt. Und so droht der Bürgermeister: "Wenn die Sparkasse nicht wenigstens einen Automaten mit Einzahlfunktion aufstellt, werden die Baltrumer wohl alle die Bank wechseln."

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 04.10.2017 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:41

Streit um Kosten für Straßenausbau in Springe

21.10.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen