Stand: 07.03.2016 14:54 Uhr

Auto rast auf Fußweg - Vierjährige stirbt

Schrecklicher Unfall bei Friesoythe (Landkreis Cloppenburg): Ein vierjähriges Mädchen ist am Sonntag auf dem Fußweg der L 831 überfahren und getötet worden. Seine 35 Jahre alte Mutter wurde schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, hatte ein 25-jähriger Autofahrer auf der Landstraße zum Überholen angesetzt, als er bemerkte, dass das Fahrzeug vor ihm links abbiegen wollte. Durch die anschließende Vollbremsung schleuderte sein Wagen nach rechts auf den Geh- und Radweg, wo es Mutter und Tochter überrollte.

Autofahrer leicht verletzt

Die Vierjährige war mit einem Laufrad unterwegs, sie verstarb noch an der Unfallstelle. Die Mutter wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Westerstede geflogen. Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 07.03.2016 | 08:30 Uhr