NiedersachsenJETZT - 30. September


13:55 Uhr - Niedersachsen

Der Blick auf den Tag

Was für ein aufregender Tag, so mit stetigen Nachrichten aus dem All. Das hat man auch nicht alle Tage. Jetzt macht NiedersachsenJETZT erst einmal langes Wochenende und meldet sich am Dienstagmorgen um 6 Uhr pünktlich zurück. Bis dahin lesen Sie natürlich alles, was wichtig ist auf NDR.de/Niedersachsen. Und das sind die Themen:


13:22 Uhr - Niedersachsen & Darmstadt & "Tschuri" im All

Update - Signal da - "Rosetta" weg

Erst betretende Stille, dann doch der Applaus. "Rosetta" ist niedergegangen und das Signal hat nun zur Sekunde die ESA erreicht. Die Mission ist beendet. Im Tweet sieht man, wie das dann aussieht - so ganz wissenschaftlich im Diagramm.


13:19 Uhr - Emden

Update - Prothesen: Arzt verbucht Teilerfolg

Nach dem Skandal um defekte Bandscheibenprothesen am Klinikum im ostfriesischen Leer hat der entlassene Chefarzt heute einen Teilerfolg vor Gericht errungen. Das Arbeitsgericht Emden entschied, dass seine fristlose Kündigung Ende 2015 nicht rechtens ist. Laut Gericht war der Betriebsrat nicht ausreichend über die Entlassung informiert worden. Dem Chefarzt stehen nun rückwirkend Bezüge für ein halbes Jahr zu. Das Klinikum Leer hatte die Kündigung damit begründet, der Chefarzt habe verdeckte Provisionen von Herstellern medizinischer Produkte bekommen.


13:13 Uhr - Niedersachsen & Darmstadt & "Tschuri" im All

Update - "Rosetta": Noch acht Minuten

In acht Minuten erreicht das Bild von "Rosettas" Ende die ESA. Die Spannung steigt.


13:09 Uhr - Niedersachsen & Darmstadt & "Tschuri" im All

Update - Touchdown - "Rosetta"!

Kontrolliert niedergegangen ist die Raumsonde "Rosetta" bereits, doch die Übertragung des Signal braucht noch ein wenig. Wir zeigen die Übertragung der ESA in Darmstadt live.


12:54 Uhr - Sulingen

Wieder Häcksler durch Metallteile beschädigt

Die Serie von Anschlägen auf Maishäcksler in der Region Vechta/Diepholz reißt nicht ab. Wie die Polizei heute mitteilte, wurde jetzt bei Sulingen eine Maschine durch eine Metallstange erheblich beschädigt. Den Schaden beziffert die Polizei auf Zehntausend Euro. In den vergangenen Tagen hatte es bereits mehrere ähnliche Vorfälle gegeben, zum Beispiel bei Lohne und bei Holdorf im Landkreis Vechta. Der Hintergrund der Anschläge ist unbekannt. Die Polizei spricht von einer hohen Verletzungsgefahr, wenn die Metallteile in die Maschinen geraten und wie Geschosse heraus geschleudert werden.


12:47 Uhr - Osnabrück

Polizei Osnabrück zwitschert bald

Anderswo bereits gut genutzt: Die Polizeiinspektion Osnabrück will ab kommender Woche Twitter benutzen. Die Polizei will damit ab dem 6. Oktober Tweets zu den Bereichen Verkehrssicherheitsarbeit, Kriminalprävention oder der Begleitung von Großveranstaltungen absetzen. Auch Kuriositäten aus dem Alltagsgeschehen der Polizei in der Region, Presseinformationen oder regionale Fahndungs- und Zeugenaufrufe sollen bald getwittert werden. Die Polizei erhofft sich dadurch eine effektivere Kommunikation sowie einen höheren Verbreitungsgrad von polizeilichen Informationen, so ein Sprecher.


12:43 Uhr - Soltau

Auf der A 7 staut es sich schon

Langes Wochenende, Ferienbeginn, Baustellen: Am Wochenende wird es eng auf den Straßen. Schon jetzt brauchen Autofahrer auf der A 7 in Richtung Norden Geduld: Zwischen Bad Fallingbostel und Soltau-Ost staut sich der Verkehr auf elf Kilometern Länge. Bitte umfahren Sie diesen Bereich weiträumig, da die Umleitungsstrecke bereits überlastet ist. Zeitverlust: eine Stunde. In Richtung Hannover zwischen Bad Fallingbostel und Schwarmstedt stockt der Verkehr auf acht Kilometern wegen Bauarbeiten Zeitverlust: eine halbe Stunde. Mehr Verkehr ...

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise für die Straßen in ganz Norddeutschland. mehr


12:23 Uhr - Niedersachsen & Darmstadt & "Tschuri" im All

"Rosetta" sagt Tschüss - und NDR.de ist live dabei

Gleich setzt die Raumsonde "Rosetta" zu ihrer ersten und letzten Landung an. Oder wie die ESA es sagt: "Next Event: Rosetta Touchdown". Wir sind jetzt live dabei und zeigen Bilder der ESA in Darmstadt.


12:16 Uhr - Echem

Diesel-Dieb tappt in Fotofalle

In Echem bei Lüneburg ist ein junger Mann beim Abzapfen von Diesel aus einer Baumaschine von einer Wildkamera fotografiert worden. Während der Unbekannte aus einem Grabenbagger des Wasserverbandes Elbmarsch 50 Liter Diesel holte, machte die Kamera eine ganze Serie von Fotos von ihm. Das teilte die Polizei heute mit. Die Bilder seien so gut, dass die Beamten guter Dinge seien, den Täter aufzuspüren. Der Wasserverband hatte die Kamera absichtlich an dem Bagger angebracht, um sich gegen Vandalismus und Diebstahl zu rüsten. An einer anderen Maschine bemerkten Dieseldiebe die Kamera und montierten sie ab. Das Wildtierkameras auch schöne Bilder schießen können, sehen Sie hier.

Von Luchsen, Rehen und Rätseln


12:00 Uhr - Niedersachsen & Darmstadt & "Tschuri" im All

Update - "Rosetta" blickt auf "Tschuri"

"Rosettas" Ende live verfolgen: In gut einer halben Stunde zeigen wir die Übertragung der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) in Darmstadt.


11:58 Uhr - Niedersachsen

Die Schlagzeilen im Hörfunk

Gleich ist es 12 Uhr - Zeit für den zweiten Überblick über die Schlagzeilen im Hörfunk. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie Nachrichten aus Niedersachsen und der Welt - unter anderem mit diesen Themen:

  • Vollverschleierte Schülerin aus Osnabrück beschäftigt Landesregierung
  • Bundestag berät über Bericht zur deutschen Einheit
  • "Rosetta"-Mission geht nach zwölf Jahren im All zu Ende


11:52 Uhr - Belm

Verfassungsschutz eingeschaltet: Schüler trägt Niqab

Eine Schülerin aus Belm (Landkreis Osnabrück) beschäftigt Niedersachsens Landesregierung. Der Grund: Das Mädchen besucht vollverschleiert die Sekundarstufe I. Sie trage seit dem Schuljahr 2013/14 einen Nikab, teilten Sprecher des Kultus- und Innenministeriums in Hannover heute mit. Nach einem Bericht der "Neuen Osnabrücker Zeitung" handelt es sich um eine Achtklässlerin einer Oberschule. In Beratungsgesprächen werde versucht, die Schülerin vom Verzicht auf den Niqab zu überzeugen. "Die niedersächsische Landesschulbehörde ist damit beauftragt, diesbezüglich die Schule weiter zu beraten und zu unterstützen mit dem Ziel, eine Verhaltensänderung bei der Schülerin zu bewirken", heißt es in einer Stellungnahme des Kultusministeriums. Auch der Verfassungsschutz sei von der Landesschulbehörde informiert worden, sagte ein Sprecher des Innenministeriums. Die im Aufbau befindliche Kompetenzstelle Islamismusprävention sei eingeschaltet und stelle sicher, dass der Verein für jugend- und familienpädagogische Beratung tätig werde.

Die unterschiedlichen Arten der Verschleierung


11:25 Uhr - Braunschweig

"Löwen" radeln sich warm

Am Sonntag geht es für die Eintracht aus Braunschweig, Tabellenführer in der Zweiten Liga, zum FC Heidenheim. Die Spieler von Trainer Torsten Lieberknecht haben sich schon einmal auf den Weg gemacht. Die Fahrt bis in die baden-württembergische Stadt dauert ja auch von Stadion zu Stadion gute 32 Stunden mit dem Rad. Ohne Pause - versteht sich. Gut 500 Höhenmeter Unterschied liegen zwischen den beiden Orten, dicke 540 Kilometer trennen die Städte. Schönes Gedankenspiel - aber so ganz stimmt das natürlich nicht. Für Kicker sind heute zum Training aufs Rad.


11:17 Uhr - Alfeld

31-Jähriger soll auf Schlafenden eingestochen haben

Ein 31-Jähriger ist in Alfeld (Landkreis Hildesheim) mit mehreren Messerstiche in Kopf und Hals lebensgefährlich verletzt worden. Unter dringendem Tatverdacht stehe ein ebenfalls 31 Jahre alter Alfelder. Das teilte die Staatsanwaltschaft Hildesheim heute mit. Der Mann soll gestern Morgen in einer Gartenkolonie wiederholt auf sein schlafendes Opfer eingestochen haben. Der Hintergrund der Tat sei noch unklar, so eine Sprecherin. Der 31-jährige mutmaßliche Täter habe die Vorwürfe im Prinzip zwar eingeräumt, aber erklärt, er könne sich an Einzelheiten nicht erinnern. Alkohol oder Drogen seien nicht im Spiel gewesen. Gegen den Mann wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes und Körperverletzung erlassen. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Update - "Rosetta" auf einem guten Weg

ESA sagt: Die Landung der "Rosetta" auf dem Kometen "Tschuri" läuft nach Plan.


11:00 Uhr - Steinhuder Meer

Kitesurfer in Sicht

Reichlich Wind am Steinhuder Meer ...

Zahlreiche Kitesurfer haben sich am Steinhuder Meer eingefunden. © TeleNewsNetwork

Kitesurfer lassen die Fetzen fliegen

Kitesurfer nutzen die herbstlichen Windböen am Steinhuder Meer (Region Hannover) um die bunten Fetzen fliegen zu lassen. Sehen sie hier das Spektakel im Drohnenflug aus der Luft.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen


10:45 Uhr - Niedersachsen & "Tschuri" im All

Update - ESA zählt runter

Die ESA fiebert dem Moment entgegen, wenn "Rosetta" auf den Kometen "Tschuri" trifft. Jetzt sind es demnach noch knapp drei Stunden. Ab 12.30 Uhr zeigen NDR.de die Übertragung der ESA in Darmstadt.


10:25 Uhr - Niedersachsen & "Tschuri" im All

Update - "Rosetta" macht den Abgang

In knapp zwei Stunden endet die jahrelange Mission der Raumsonde "Rosetta". Bei NDR.de können sie live dabei sein, wenn sie auf dem Kometen "Tschuri" kontrolliert abstürzt.

Weitere Informationen
mit Video

Und tschüs: "Rosetta" beendet Mission auf "Tschuri"

Es ist vollbracht: Die Raumsonde "Rosetta" mit Göttinger Technik an Bord ist am Freitag auf dem Kometen "Tschuri" aufgesetzt. Damit hat sie ihre zwölfjährige Mission erfolgreich beendet. mehr


10:15 Uhr - Kreiensen & Berlin

Update (Bilder) - Bahnhof gefällig?

Heute wird in Berlin das Bahnhofsgebäude in Kreiensen (Landheim Northeim) versteigert. Ein Blick in die Vergangenheit und an die verzierten Bögen.

Abfahrten zwischen Löwe und Adler


10:11 Uhr - Burgdorf

Wie fahrradfreundlich ist die Stadt?

Die Einwohner der Stadt Burgdorf (Region Hannover) können die Fahrradfreundlichkeit ihrer Kommune bewerten. Ab morgen ist dazu im Internet ein Fragebogen freigeschaltet. Darin können bis Ende November unter anderem Anzahl und Qualität von Fahrradwegen, sowie die Abstellmöglichkeiten bewertet werden. Im kommenden Frühjahr sollen die Ergebnisse veröffentlicht werden. Bei der letzten Befragung dieser Art hatte Burgdorf im Jahr 2014 die Note 3,4 bekommen.


10:02 Uhr - Niedersachsen

Aus dem Leben eines Hools

"Bevor ich angefangen habe zu schreiben, habe ich noch ein halbes Jahr lang recherchiert - alles gelesen und angeschaut, was ich auftreiben konnte": Mit seinem Debütroman "Hool" ist der 30-jährige Philipp Winkler aus Hagenburg (Landkreis Schaumburg) für die Shortlist des Deutschen Buchpreises nominiert. Hauptfigur des Buches ist ein (fiktiver) Hooligan aus dem Umfeld von Hannover 96. NDR.de hat mit ihm gesprochen.

Weitere Informationen

"Auch mal durchatmen" - Philipp Winklers "Hool"

Prügelorgie, Familiengeschichte und ein Buch über Freundschaft: Philipp Winklers Debütroman "Hool" hat viele Facetten. Im Interview mit NDR.de erzählt er von Hooligans und seinem Buch. mehr


09:45 Uhr - Hameln

Müllcontainer brennen in der Stadt

Nach einer Reihe von Containerbränden in Hameln gestern Abend hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Im Stadtgebiet wurden nach Angaben der Beamten mehrere Abfallbehälter in Brand gesteckt. Innerhalb von weniger als 90 Minuten wurde die Feuerwehr an drei Brandorte gerufen, dort standen jeweils Altpapier- und Restmüllcontainer in Flammen. Die Tatorte liegen weniger als einen Kilometer voneinander entfernt - alle in der Nähe des Hamelner Bahnhofs. Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Zu den Hintergründen gibt es bisher keine Informationen.


09:39 Uhr - Frielingen

Update (Video) - Schwerer Autounfall mit Trecker

Ein Trecker liegt nach einem Unfall auf der Seite. © TeleNewsNetwork

Trecker kippt nach Unfall auf die Seite

Am Donnerstag hat ein Pkw nahe Bordenau (Landkreis Neustadt am Rübenberge) einen Trecker gerammt. Der Trecker kam von der Fahrbahn ab und fiel auf die Seite.

3,75 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen


09:36 Uhr - Seuligen

Als die Menschen sesshaft wurden

Bei Seulingen im Landkreis Göttingen, mitten auf einem Acker, wurde eine Jahrtausende alte Steinzeitsiedlung freigelegt. Für Archäologen eine Sensation.

Auf den Spuren der Jungsteinzeit


09:26 Uhr - Lüneburg

"Rote Rosen": Freunde nach Feierabend

Was passiert hinter den Kulissen der ARD Telenovela "Rote Rosen"? In unserer Freitags-Notiz erfahren Sie jeden Freitag, was sich am Set so abspielt. Heute: Wer sich vor der Kamera streitet, kann sich nach Feierabend prächtig verstehen.

Die Schauspieler David C. Brunners und Constantin Lücke im NDR Interview. © NDR

Ein Herz und eine Seele

Constantin Lücke streitet mit Filmvater David C. Brunners um die Anstellung bei der Konkurrenz. Aber privat sind die beiden Schauspieler dicke Freunde geworden.

5 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen


09:21 Uhr - Hildesheim

Lebensgefährlich verletzt: Zwei Männer angeklagt

Nach einer blutigen Auseinandersetzung auf der Ohlendorfer Brücke in Hildesheim hat die Staatsanwaltschaft nun Anklage erhoben. Zwei 16 und 21 Jahre alten Jugendlichen werden versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Ende Juli soll es zu der Tat gekommen sein. Die beiden Angeklagten sollen dabei auf einen 26-Jährigen eingeschlagen und eingetreten haben. Der 16-Jährige verletzte das Opfer demnach außerdem mit einem Messer lebensgefährlich. Erst durch das Eingreifen von Zeugen hatten die beiden von dem am Boden liegenden abgelassen.


09:08 Uhr - Kreiensen & Berlin

Bahnhof kommt unter den Hammer

Wie wäre es denn mit einem Bahnhof? In einem Berliner Auktionshaus können heute alle die zuschlagen, die schon immer einmal einen eigenen Bahnhof haben wollten. Dass die teils sanierungsbedürftigen Gebäude unter den Hammer kommen, ist seit Jahren nichts ungewöhnliches mehr. Heute kann das denkmalgeschützte Bahnhofsgebäude in Kreiensen (Landkreis Northeim) den Besitzer wechseln. Mindestens 48.000 Euro soll es kosten. Es wurde 1890 erbaut. Kreiensen war früher ein wichtiger Knotenpunkt im Bahnverkehr Südniedersachsens.


08:47 Uhr - Wolfsburg

Allofs: Gomez ist "voll bundesligatauglich"

Als Torschützenkönig der türkischen Liga kam Nationalstürmer Mario Gomez zurück in die Bundesliga. Doch so richtig gezündet hat der 31-Jährige beim VfL Wolfsburg noch nicht. Vier Spiele, kein Tor - für einen Stürmer keine wirklich zufriedenstellende Bilanz. Für Klaus Allofs, Geschäftsführer der "Wölfe" ist Gomez "voll bundesligatauglich". "Daran habe ich keinerlei Zweifel", sagte er im Interview mit der "Welt" in ihrer heutigen Ausgabe. Die Torflaute des Stürmers führt Allofs darauf zurück, dass sich Gomez bei der Europameisterschaft in Frankreich verletzt habe und spät ins Training eingestiegen sei. "Dass er mehr Tore schießen muss, weiß er selbst, aber er ist noch nicht bei 100 Prozent seiner körperlichen Fitness. Wir wissen doch, wie das bei Stürmern ist: Kommt erst mal ein Erfolgserlebnis, kann das ganz schnell gehen, dann läuft es ganz anders", so Allofs. Gomez arbeite hart, und wenn die Mannschaft ihm helfe, werde er automatisch seine Tore machen und dazu beitragen, "dass wir wieder in die Spur kommen und unsere Ziele erreichen".


08:37 Uhr - Bissendorf

Bissiger Hund verletzt drei Menschen

Ein freilaufender Hund hat im Bissendorfer Ortsteil Jeggen (Landkreis Osnabrück) drei Menschen gebissen. Ein älteres Paar und eine junge Frau kamen ins Krankenhaus. Die 28-jährige Autofahrerin war aus ihrem Wagen ausgestiegen, weil das Tier auf der Straße lief. Nach Polizeiangaben biss der Hund sofort zu. Die Frau wurde am Oberschenkel und am Gesäß verletzt. Ähnlich erging es dem 84-Jährigen. Seine gleichaltrige Frau wurde zudem am Kopf verletzt. Die Polizei hat die Halter des Hundes bereits ermittelt.


08:21 Uhr - Lüneburg

Mit weniger Verkehr gegen die Senkungen

Die Stadt Lüneburg wird ihre Straßenbau-Arbeiten in einem Senkungsgebiet weiterführen, um dort den Verkehr weiter zu verlangsamen. So sollen weitere Schäden an umliegenden Häusern verhindert werden. Durch Setzungen im Salzstock unter der Stadt kommt es dort zu Verwerfungen, die von starkem Verkehr auf der Straße noch gefördert werden. Bislang wurde die Asphaltdecke durch flexibleres Betonpflaster ersetzt. Verkehrsinseln und eine Höhenbegrenzung sollen auf dem Ochtmissener Kirchsteig den Verkehrsfluss jetzt zusätzlich lenken.

Warum senkt sich Lüneburgs Weststadt?


07:56 Uhr - Niedersachsen

Schlagzeilen im Hörfunk

Wie immer um kurz vor 8 Uhr gibt es einen Überblick über die Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. In der Sendung "Aktuell" hören Sie gleich mehr zu folgenden Themen:

  • Autofahrer müssen am Wochenende mit lange Staus rechnen
  • Mindestens zwei Menschen sterben bei Klinikbrand in Bochum
  • Günstige Wohnungen sollen Lehrer in Niedersachsen aufs Land locken


07:50 Uhr - Oldenburg

3, 2, 1 - Kramermarkt!

Die Oldenburger zählen schon runter - bis zum Startschuss zum Kramermarkt heute. Dann wird wieder gefeiert und Riesenrad gefahren. Das alles findet bis zum 9. Oktober um die Weser-Ems-Hallen statt. Morgen können Sie den Umzug, ein Höhepunkt des Kramermarkts, auf NDR.de live verfolgen.

Da geht die Post ab: Kramermarkt in Oldenburg


07:39 Uhr - Uplengen

Unfall verursacht, Nummernschild verloren, Polizei vor der Tür

Erst nimmt ein 20-Jähriger gestern Abend einem Transporter an einer Kreuzung in Uplengen (Landkreis Leer) die Vorfahrt, prallt mit dem Fahrzeug zusammen, so dass der Transporter gegen einen Baum fährt. Dann verschwindet der Unfallverursacher. Dumm nur, dass er eines der beiden Nummernschilder an der Unfallstelle verloren hat. Somit konnten die Beamten den jungen Mann noch am Abend in seinem Zuhause auffinden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert 1,01 Promille. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet - der Transporter-Fahrer wurde nicht verletzt.


07:11 Uhr - Niedersachsen

"Platt snacken"? Auch auf dem Ortsschild!

Die Lust an der Plattdeutschen Sprache ist in Norddeutschland ungebrochen. Das zeigen erste Ergebnisse einer vom Institut für Niederdeutsche Sprache in Auftrag gegebenen Umfrage. Die Liebe zum Niederdeutschen demonstrieren Dörfer und Städte auch selbstbewusst mit zweisprachigen Ortsschildern. Mittlerweile haben mehr als 60 Orte Tafeln in Hoch- und Plattdeutsch aufgestellt. Eine hohe Platt-Schilderdichte findet sich vor allem in den Landkreisen Stade, Cuxhaven, Harburg und im Heidekreis.


07:09 Uhr - Frielingen

Autofahrer rammt Trecker-Anhänger

Auf der B 6 bei Frielingen (Region Hannover) hat gestern Abend ein Autofahrer mit seinem Wagen den Anhänger eines Traktors gerammt. Dabei wurde der Mann schwer verletzt. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, kippte der Traktor durch die Wucht des Aufpralls um. Der Traktorfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Straße war mehr als drei Stunden lang voll gesperrt.


06:57 Uhr - Osterode

Metropolregion stellt neue Website vor

Welche Rolle spielt das Internet bei der Regionalentwicklung? Diese Frage ist heute Mittelpunkt der Versammlung der Metropolregion Hannover - Braunschweig - Göttingen Wolfsburg. Das Treffen findet in Osterode am Harz statt. Auch die neue Website der Metropolregion wird vorgestellt. Von ihr versprechen sich die Verantwortlichen viel: Sie soll die Stärken des Gebiets mit seinen rund 3,8 Millionen Einwohnern besser vermarkten. Außerdem wollen die Vertreter der Kommunen über regionale Auswirkungen des Klimawandels und Wissensvernetzung beraten. Raimund Nowak, Geschäftsführer des Verbundes, rechnet mit rund 300 Teilnehmern aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft.


06:53 Uhr - Emden

Norwegische Kunst zum Geburtstag

Zum 30. Geburtstag präsentiert die Emder Kunsthalle die Ausstellung "Nikolai Astrup: Norwegen.Eine Entdeckung". Heute ist um 11 Uhr Vorbesichtigung, ab Sonntag sind die Bilder des norwegischen Malers (1880-1928) dann der Öffentlichkeit zugänglich. Unter den Festrednern ist auch Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD). Im Februar hatte die norwegische Königin Sonja die Ausstellung in London eröffnet, danach war sie nur noch in Oslo zu sehen. Die ostfriesische Hafenstadt ist die dritte und letzte Station. Die Schau endet am 22. Januar.


06:40 Uhr - Niedersachsen & "Tschuri" im All

Die letzten Meter der "Rosetta"

Mehr als zwölf Jahre war die Raumsonde "Rosetta" unterwegs. Gut fünf Milliarden Kilometer hat sie in der Zeit zurückgelegt. Auf dem Kometen "Tschuri" hat sie vor zwei Jahren das Minilabor "Philae". Heute Mittag endet die Reise von "Rosetta", sie schickt ihr letztes Bild und setzt dann auf der Kometenoberfläche auf. NDR.de zeigt ab etwa 12.30 Uhr die Übertragung der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) in Darmstadt.

Der Countdown läuft: "Rosettas" letzte Bilder


06:23 Uhr - Harz, Heide, Friesland, Emsland

VBE: Wohnungen für Lehrer auf dem Land

Der Bildungsverband VBE fordert angesichts des Lehrermangels auf dem Land mehr Anstrengungen von den Kommunen. Städte und Gemeinden sollten Lehrer mit Wohnungen in ländliche Regionen locken. Die Kommunen sollten den Lehrern Wohnungen vermitteln oder - wenn möglich - selbst zur Verfügung stellen. So sollen für Lehrer Anreize geschaffen werden, in Harz, Heide, in Friesland und im Emsland zu arbeiten.


06:22 Uhr - Braunschweig

Mit dem Semesterticket ins Theater

Studenten der Technischen Universität Braunschweig können ab dem kommenden Wintersemester kostenlos die Aufführungen des Staatstheaters in der Stadt besuchen. Dann müssen die Studenten für die Vorstellungen nur noch ihr Semesterticket vorweisen. Darauf haben sich beide Einrichtungen geeinigt. In Göttingen gibt es eine ähnliche Vereinbarung zwischen den Studentenvertretungen und mehreren Kultureinrichtungen bereits seit mehreren Jahren. Auch in Osnabrück haben Studenten die Möglichkeit, zwei Tage vor jeder Vorstellung die Tickets kostenlos zu bestellen.


06:10 Uhr - Niedersachsen

Langes Wochenende + Ferien = Stau auf den Straßen

Noch wenige Stunden bis Feierabend. Eine tolle Sache - nur leider wird es wegen des verlängerten Wochenendes und des Ferienbeginns besonders voll auf den Straßen. So müssen Autofahrer heute und morgen viel Geduld mitbringen. Der ADAC rechnet an diesem Wochenende mit langen Staus. Auch zahlreiche Baustellen machen so manche Strecke zum Nadelöhr. Der Rückreiseverkehr am Sonntag und Montag dürfte nach Einschätzung der ADAC-Sprecherin entspannter ablaufen, weil dann weniger Lastwagen unterwegs seien.


06:05 Uhr - Niedersachsen

Die Themen des Tages

Das sind die Themen, die heute wichtig werden:

  • Letzte Landung: Raumsonde "Rosetta" landet heute auf dem Kometen "Tschuri". Am Mittag wird sie ihr letztes Bild senden, dann ist Schluß mit dem Kurs durchs All. NDR.de zeigt die Übertragung der ESA in Darmstadt.
  • Es kann gefeiert werden: Heute beginnt der Kramermarkt in Oldenburg.
  • Nach dem Skandal um defekte Bandscheibenprothesen am Klinikum im ostfriesischen Leer fällt eine Entscheidung über die Kündigung eines früheren Chefarztes.


06:01 Uhr - Niedersachsen

Der Blick auf den Verkehr

Noch ist es recht ruhig auf den Straßen im Land. Eine Meldung liegt uns allerdings bereits vor: Auf der A 7 Kassel Richtung Hannover zwischen Hildesheim und Hildesheim-Drispenstedt behindert eine Unfallstelle den Verkehr. Fahren Sie vorsichtig!

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise für die Straßen in ganz Norddeutschland. mehr


06:00 Uhr - Hannover

Moin!

Herzlich Willkommen zurück bei NiedersachsenJETZT - an diesem letzten Tag im September. Es ist genau 6 Uhr und bevor wir mit unserem Nachrichten-Ticker beginnen, blicken einmal in den Himmel und fragen uns: Was macht Raumsonde "Rosetta" wohl gerade? Was sie in gut sechseinhalb Stunden, kurz vor ihrem kontrollieren Absturz, so für Bilder an die Erde schickt, erfahren Sie heute live bei uns. Jetzt aber erst einmal das Wetter: Heute zeigt sich neben einigen Wolken auch länger die Sonne. Dazu sind ein paar Schauer möglich, vor allem an der Küste und im Süden Niedersachsens. Die Temperaturen steigen auf 15 Grad in Osterode und 19 Grad in Twist (Emsland), im Oberharz maximal 12 Grad. Es weht mäßiger Wind aus West bis Süd-West, an der Küste teils frisch mit stürmischen Böen.

NiedersachsenJETZT für PC und Smartphone

Alles Wissenswerte aus Niedersachsen auf einen Blick finden Sie bei uns ab sofort bei NiedersachsenJETZT. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie das Angebot ganz einfach nutzen können. mehr

NiedersachsenJETZT - Chronik

In der Chronikseite von NiedersachsenJETZT gibt es alle Tage fein säuberlich im Überblick. Falls Sie einen Tag mal verpasst haben sollten oder einen alten Eintrag suchen. mehr