Stand: 28.07.2017 14:51 Uhr

Nach Urlaubs-Panne: Notaufnahme in Zeven öffnet

Aufatmen in Landkreis Rotenburg: Ab Montag werden die Notaufnahme und die Intensivstation des Martin-Luther-Krankenhauses in Zeven wieder geöffnet sein. Das teilte die Klinikleitung am Freitag mit. Wegen Personalmangels mussten die Stationen eine Woche lang geschlossen bleiben.

Klinik findet doch noch Vertretungsarzt

Am Montagmorgen um sechs Uhr werde die intensivmedizinische Betreuung wieder aufgenommen, heißt es in einer Mitteilung der Klinik. Es seien ersatzweise Mediziner gefunden worden, die Patienten könnten daher wieder vollumfänglich versorgt werden. Klinik-Geschäftsführer Sven Freytag bat für die kurzfristige Schließung um Entschuldigung. Die Maßnahme sei alternativlos gewesen. Das Krankenhaus hatte zunächst keine Vertretung auf Honorarbasis gefunden, als einer der beiden Ärzte auf der Intensivstation überraschend in den Urlaub ging. Die Klinik wolle nun intern klären, ob es einen Absprachefehler bei der Urlaubsplanung gegeben habe, so Freytag.

Kritik von Mitarbeitern und Verband

Während der Schließung werden Notfälle an die umliegenden Krankenhäuser verwiesen. Das könne allerdings lebensbedrohlich werden, sagte eine Klinik-Mitarbeiterin: "Nach Rotenburg oder Bremervörde dauert es bis zu 30 Minuten länger." Kritik kommt nicht nur von Beschäftigten des Krankenhauses, sondern auch vom Verband der Ersatzkassen: Die Zevener Klinik sei nicht zukunftsfähig, wenn wegen des Urlaubs eines einzigen Arztes die Versorgung nicht mehr gewährleistet sei, sagte ein Sprecher. Aus Kreisen der Lokalpolitik und der Aufsichtsgremien hieß es, Freytag habe im Alleingang entschieden und man habe erst aus den Medien von der Schließung erfahren.

Weitere Informationen
07:09

Überlastung in der Notaufnahme

22.11.2016 21:15 Uhr
Panorama 3

Viele Notaufnahmen sind seit Jahren überlastet. Ärzte und Schwestern müssen neben ihrem Job auch mit dem Patienten-Frust umgehen. Körperliche Gewalt ist keine Ausnahme mehr. Video (07:09 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional | 25.07.2017 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:25

Krankenhaus Delmenhorst in Not

22.09.2017 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
01:24

Asli Erdogan bekommt Friedenspreis

22.09.2017 16:00 Uhr
NDR//Aktuell