Stand: 26.09.2017 10:08 Uhr

Abgeordnetenwatch: Kandidaten direkt befragen

Welche Ziele, Ansichten, Forderungen hat mein Direktkandidat? Im Internet-Portal abgeordnetenwatch.de können Wähler allen Landtagswahl-Kandidaten aus den 87 Wahlkreisen Fragen stellen. Jeder Kandidat hat eine eigene Profilseite, auf der Fragen und Antworten veröffentlicht werden. Das Portal können Sie auch hier nutzen:

"Direkt mit Kandidierenden in Kontakt treten"

"Unsere Demokratie lebt vom Mitmachen. Direkter Kontakt zur Politik ermöglicht auch direkte Beteiligung", so Projektleiterin Christina Lüdtke. Das Portal wird vom gemeinnützigen Verein Parlamentwatch betrieben. Schirmherr ist Landtagsvizepräsident Klaus Krumfuß (CDU), der auf reges Interesse an dem Dialog-Angebot hofft. "Durch die vorgezogenen Neuwahlen bleibt im Wahlkampf nur wenig Zeit für wichtige Themen", sagt Krumfuß. "Mit ihren Fragen auf abgeordnetenwatch.de können die Wählerinnen und Wähler direkt mit den Kandidierenden in Kontakt treten und sie kennenlernen."

Weitere Informationen
mit Video

Zum Nachlesen: Der Ticker zur Landtagswahl 2017

Ein kurzer, aber intensiver Wahlkampf und ein spannender Wahlabend liegen hinter den Beteiligten. Was ist passiert zwischen Mitte August und Mitte Oktober? Hier können Sie es nachlesen. mehr

mit Video

15 Parteien stehen am 15. Oktober zur Wahl

Der Landeswahlausschuss hat entschieden: 15 Parteien dürfen am 15. Oktober an der Landtagswahl teilnehmen. Acht von ihnen waren bei der Landtagswahl 2013 noch nicht dabei. mehr

Eine Grafik weist auf die Landtagswahl in Niedersachsen hin. © NDR

Wie funktioniert die Landtagswahl 2017?

Alle fünf Jahre wird der Landtag in Niedersachsen gewählt. Das Video erklärt Ihnen, wie die Wahl funktioniert und wen Sie da eigentlich wählen.

4,38 bei 8 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 24.09.2017 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:41

Streit um Kosten für Straßenausbau in Springe

21.10.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen